DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de
Soziale Netzwerke:
Anfahrt:


Sprechzeiten der Fraktion

Di. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
Do. von 13.30 Uhr - 15.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.

 
 
 
 
 
 

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen
1. September 2017

Tierpark

„Wir sind erfreut, dass sowohl der Aufsichtsrat der Tierpark gGmbH als auch der Oberbürgermeister unseren Ratsantrag Tierpark (Tagesordnung 17.10.2017) – zumindest in Teilen – unterstützen. Wir begrüßen ausdrücklich die nun angedachte bessere ÖPNV Anbindung an den Tierpark. Wir bleiben allerdings auch bei unserer Forderung, zeitnah das Kombiticket... Mehr...

 
27. August 2017

Besuch in Afyon

„Zeit für Dialoge?“ wundert sich Roland Koslowski, Ratsherr der LINKEN, im Hinblick auf den Leserbrief der DITIB Gemeinden und des Vereins Mosaik in Hamm. Dialoge könnten nur auf Augenhöhe stattfinden, unter Achtung der Menschenrechte.  Mehr...

 
21. August 2017

Besuch in Afyon / Erkul reist mit dem Segen der SPD

Auch nach den erneuten verbalen Ausfällen des türkischen Staatspräsidenten reist nun also der Statthalter der AKP in Hamm, Herr Erkul, nach Afyon und zwar mit Zustimmung der Hamm SPD. Mehr...

 
16. August 2017

Sorge um Kinder / Minderjährige

„Das sogenannte Modell „Kein Kind zurücklassen“ ist tatsächlich ein Erfolgsmodell – und zwar primär für die Bertelsmannstiftung und die private Hochschule SRH in Heidelberg. Für die betroffenen Minderjährigen allerdings ist die damit verbundene Projektfinanzierung mehr als kontraproduktiv. Abseits der Hochglanzbroschüren beinhalten Modellprojekte... Mehr...

 
30. Juli 2017

Afyon-Reise

„Wir begrüßen die klare und unmissverständliche Positionierung des SPD Ortsvereins Herringen. Völlig zu Recht weist Herr Feike auf die Tatsache hin, dass es in Afyon ausschließlich Kontakte mit der AKP und den Grauen Wölfen geben wird. Das allerdings ist ein völlig falsches Signal an die Bevölkerung der Stadt Afyon und ein Schlag ins Gesicht der... Mehr...

 

Treffer 16 bis 20 von 232

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion
23. Mai 2017 Alisan Sengül

0605/17 - Mängelmelder – städt. Homepage

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der sogenannte „kommunale Mängelmelder“ wird zunehmend von Bürgerinnen und Bürgern genutzt. Das ist zunächst einmal zu begrüßen. Aus den uns vorliegenden Rückmeldungen wird allerdings auch deutlich, dass Mängel nicht behoben werden und es in einigen Fällen nicht einmal eine Eingangsbestätigung für die... Mehr...

 
28. März 2017 Marion Josten

0533/17 - Modellversuch ÖPNV

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, am 14.02.2017 berichtete der WA unter der Überschrift: „Dünner Takt, hoher Preis“, dass der öffentliche Personennahverkehr in Hamm im bundesweiten Vergleich schlecht abschneide. Nur in zweiten Städten ist es um den ÖPNV noch schlechter bestellt. Mehr...

 
22. März 2017 Simone Zill

0528/17 - Portrait Erich Deter

Sehr geehrte Frau Simshäuser! Wir begrüssen es sehr, dass die Gruppe "kritisches Gedenken in Hamm" den Diskurs über die Beteiligung verantwortlicher Hammer Bürger an den Gräultaten im sogenannten dritten Reich erneut angestoßen hat. Mehr...

 

Treffer 10 bis 12 von 148

Termine

Keine Termine gefunden