Zum Hauptinhalt springen
Anträge und Anfragen der Ausschusse

Antrag AKUN

0469/22 Ein Jahr Baumschutzsatzung

Sehr geehrte Frau Ausschussvorsitzende, im Dezember letzten Jahres hat der Rat der Stadt Hamm eine neue Baumschutzsatzung verabschiedet. Diese sah mehrere Neuerungen vor, u.a. die Information von Bürgerinnen und Bürger in leichter Sprache, Gewährung von Zuschüssen für den Erhalt von Bäumen und die Arbeit eines städtischen… Weiterlesen


ASG, Anfrage

0293/22 Kommunale medizinische Versorgungszentren

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender, in Hamm ist eine akute oder sich abzeichnende Unterversorgung mit Ärzt:innen der verschiedenen Fachdisziplinen in Teilen der Stadt zu verzeichnen. Nicht nur in Bockum-Hövel, auch beispielsweise in Uentrop, ist ein medizinisches Versorgungszentrum im Gespräch, um damit aktiv die Versorgung der Menschen vor… Weiterlesen


ASG, Anfrage

0292/22 Krankenhausplan NRW

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender, mit der Vorstellung des Umsetzungsverfahrens für die Krankenhausplanung NRW steht der konkrete Zeitplan für die tiefgreifende Reform der Krankenhaus­land­schaft in NRW fest. Die Krankenhäuser erhalten demnach am 1. September 2022 umfangreiche Informationen und Unterlagen für das Verfahren. Am 17. Oktober… Weiterlesen


Ausschuss für Soziales und Gesundheit

0456/22 Heizkosten: Information für erweiterte Gruppe der Leistungsberechtigten

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender, seit Jahresmitte 2021 sind bei Heizkosten extreme Preissteigerungen zu verzeichnen. Auf die Verbraucher kommen deftige Nachzahlungen und höhere Abschläge für das Heizen zu. Insbesondere Menschen mit geringen Einkommen muss die Angst genommen werden, dass die Wohnung kalt bleibt und der Strom abgedreht… Weiterlesen


Antrag BV Bockum-Hövel

0462/22 Zebrastreifen Kreuzung Kohlenbahntrasse / Römerstraße

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister, DIE LINKE beantragt die Installation eines Zebrastreifens mit einer angrenzenden roten Radwegmarkierung zur Querung der Kohlenbahntrasse über die Römerstraße. Begründung: Die Stelle ist durch die gekrümmte Straßenführung nur schlecht einsehbar. Erst jüngst kam es auf dieser Höhe zu einem Unfall, als ein… Weiterlesen


Antrag BV Bockum-Hövel

0421/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Bockum-Hövel

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht darauf… Weiterlesen


Antrag BV Heessen

0419/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Heessen

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht… Weiterlesen


Antrag BV Mitte

0418/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Mitte

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht… Weiterlesen


Antrag BV Heessen

0425/22 Ladesäulen für E-Bikes im Stadtbezirk

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, immer mehr Menschen nutzen E-Bikes im Alltag und im Freizeitbereich. Sie machen das Radeln einerseits vor allem für ältere Menschen attraktiver, andererseits ermöglichen sie das Zurücklegen deutlich längerer Strecken als mit einem „normalen“ Fahrrad. Die Reichweiten der gängig verbauten Akkus liegen… Weiterlesen


Antrag BV Pelkum

0420/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Pelkum

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht darauf… Weiterlesen