Zum Hauptinhalt springen
Anträge und Anfragen der Ausschusse

Ausschuss für Soziales und Gesundheit

0456/22 Heizkosten: Information für erweiterte Gruppe der Leistungsberechtigten

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender, seit Jahresmitte 2021 sind bei Heizkosten extreme Preissteigerungen zu verzeichnen. Auf die Verbraucher kommen deftige Nachzahlungen und höhere Abschläge für das Heizen zu. Insbesondere Menschen mit geringen Einkommen muss die Angst genommen werden, dass die Wohnung kalt bleibt und der Strom abgedreht… Weiterlesen


Antrag BV Bockum-Hövel

0421/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Bockum-Hövel

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht darauf… Weiterlesen


Antrag BV Heessen

0419/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Heessen

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht… Weiterlesen


Antrag BV Mitte

0418/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Mitte

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht… Weiterlesen


Antrag BV Heessen

0425/22 Ladesäulen für E-Bikes im Stadtbezirk

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin, immer mehr Menschen nutzen E-Bikes im Alltag und im Freizeitbereich. Sie machen das Radeln einerseits vor allem für ältere Menschen attraktiver, andererseits ermöglichen sie das Zurücklegen deutlich längerer Strecken als mit einem „normalen“ Fahrrad. Die Reichweiten der gängig verbauten Akkus liegen… Weiterlesen


Antrag BV Pelkum

0420/22 Esther–Bejarano–Straße im Bezirk Pelkum

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister, in der Sitzung des Rates, am 14.09.2021, wurde unser Antrag 0269/21 „Straßenbenennung zu Ehren von Esther Bejarano“ von nahezu allen Ratsgruppen und Ratsfraktionen unterstützt. Lediglich die AfD stimmte dagegen. In der Niederschrift der Sitzung des Rates heißt es: „Herr Oberbürgermeister Herter macht darauf… Weiterlesen


Antrag KulturA

0406/22 „Gedenkbuch“ über die Verfolgten bzw. Widerstand leistenden Menschen in Hamm in der Zeit des Naziregimes von 1933 bis 1945

Sehr geehrte Frau Simshäuser, der Ausschuss für Kultur, Kreativwirtschaft und Städtepartnerschaft möge  beschließen: „Die Stadt Hamm wird beauftragt, ein „Gedenkbuch“ (Lexikon) über die Verfolgten bzw. Widerstand leistenden Menschen in Hamm in der Zeit des Naziregimes von 1933 bis 1945 herauszugeben.“ Begründung: Dieses Gedenkbuch hat die… Weiterlesen


Antrag BV Mitte

0395/22 Stadtvilla Hesslerstraße

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin Baranski, wir alle kennen die wohnungspolitische Situation in den Kommunen, wir kennen die Wohnungsnot, die extrem hohen Mieten, die hohe Zahl der wohnungslosen Menschen und natürlich ist uns bekannt, das bezahlbarer Wohnraum zum Luxusgut wird, denn die Mieten vor Ort explodieren weiterhin. Und das nicht… Weiterlesen


Antrag BV Mitte

0319/21 Eigenbetrieb Gastronomie Wassersportzentrum

Sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin Baranski, seit Monaten ist das Wassersportzentrum an der Adenauerallee baulich fertiggestellt. Bis zum heutigen Tage hat sich allerdings kein Gastronom / keine Gastronomin  gefunden, der/die bereit oder in der Lage ist, den Gastronomiebereich zu betreiben. Der nächste Winter steht nun bevor und so ist zu… Weiterlesen


Antrag BV Pelkum

0324/21 Verkehrsspiegel zur Erhöhung der Sicherheit von Radfahrenden an der Kamener Straße

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister die Einmündung der Kamener Straße zwischen Otto-Wels-Straße und dem Kreisverkehr Kamener Str./kleine Werlstraße (zur Verdeutlichung siehe beigefügte Ausschnitt des Stadtplans) ist nur schwer überschaubar. Insbesondere für Radfahrende. Um diese potenzielle Unfallquelle zu entschärfen, könnte ein Spiegel in… Weiterlesen