Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

SPD auf (Kommunal)Wahlkurs!

“Wir lehnen ein Gesundsparen der städtischen Kassen auf dem Rücken der Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich ab” sagt Joachim Grünheidt, Vertreter für DIE LINKE im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr. “Es kann nicht sein das die etablierten Parteien auf Bundes und Landesebene die Kommunen am ausgestreckten Arm verhungern lassen und die... Weiterlesen


Finke: Wettbewerb auf dem Rücken der Beschäftigten

“Das Möbelhaus-Abenteuer der Ratsmehrheit von 2010 endet nun für viele Menschen in Hamm mit dem Verlust von Arbeitsplätzen. Dem Unternehmen wurde kritiklos der rote Teppich ausgerollt und zugesehen, wie Kaufkraft von anderen Einzelhandelsstandorten – insbesondere im Bezirk Hamm – Mitte -  abgezogen und Beschäftigte außerhalb des Tarifvertrags... Weiterlesen


LINKE sieht Haushaltsentwurf kritisch

Zur Einbringung des Haushaltsentwurfs der Stadt Hamm, am 30.10.2018, erklärt Alisan Sengül, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE: “Natürlich ist es noch zu früh, diesen Haushaltsentwurf abschließend zu beurteilen. Genaues wird die Haushaltsklausur unserer Fraktion zeigen. Doch die Eckpunkte, die uns Kämmerer und Oberbürgermeister präsentierten, sehen... Weiterlesen


Sparen zahlt sich aus? LWL Umlage

„Wer dem Haushaltsausgleich und dem Sparen auf der kommunalen Ebenen das Wort redet und gleichzeitig versucht den Landschaftsverband Westfalen – Lippe in die drohende Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit zu treiben, der spaltet die kommunale Familie. Die Forderung des Kämmerers – wie in der Haushaltseinbringung geschehen - nach einer weiteren... Weiterlesen


LINKE: Sparkasse greift Kund*innen zu tief in die Taschen

Die Sparkasse Hamm kündigte am 23. Oktober Gebührenerhöhungen für ihre Kund*innen an. Kritik kommt von Marion Josten, Mitglied der LINKEN im Verwaltungsrat der Sparkasse: “Die Sparkasse langt bei Privatkunden kräftig zu. Gebührenerhöhungen beim monatlichen Grundpreis von 21 bzw. 42 Prozent und bei einzelnen Geschäftsfällen von bis zu 233 Prozent... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

0795/18 Planungsmaßnahmen bzgl. Krankenhausstandort Bockum-Hövel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, da eine direkte Bürgerbeteiligung im Rat der Stadt Hamm leider nicht vorgesehen ist, stellen wir als Fraktion diesen Antrag stellvertretend für die Bürgerinitiative "Erhalt des St. Josef Krankenhaus". Diese formulierte ihre Forderung wie folgt: Die Bürgerinitiative "Erhalt des St. Josef Krankenhaus" ist sehr... Weiterlesen


0785/18 Die Stadt Hamm schließt sich den Städten Bonn, Köln und Düsseldorf an und erklärt, in Not geratene Flüchtlinge aufnehmen zu wollen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt Hamm möge beschließen: Die Stadt Hamm schließt sich dem offenen Brief der Städte Bonn, Köln und Düsseldorf vom 26.07.2018 an Bundeskanzlerin Angela Merkel an und erklärt in Not geratene Flüchtlinge aufnehmen zu wollen. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, das Bundeskanzleramt und die Presse... Weiterlesen


0789/18 Projekt "NRW bekämpft Energiearmut"

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, aufgrund der zunehmenden Armut in dieser Stadt und deutlich steigenden Energiepreisen bleibt die Zahl der von Stromsperren betroffenen Haushalte als Ausdruck von Energiearmut in dieser Stadt auf einem bedenklich hohen Niveau. Leider haben bisherige Maßnahmen nicht zur nennenswerten Eindämmung geführt. Daher... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Di. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.