Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

LINKE lehnt Haushalt ab

Marion Josten begründete in der Sitzung des Rates am 11.12.2018 die Ablehnung der Fraktion DIE LINKE zum Haushaltsentwurfs der Stadt Hamm: Diesen Haushalt der Mutlosigkeit, der Perspektivlosigkeit für diese Stadt nehmen wir nicht hin und werden diesen Kürzungshaushalt nicht mittragen. Weiterlesen


Jugendgerichtshilfe

„Es ist kein Zufall, dass der Gesetzgeber die Jugendgerichtshilfe im Jugendstrafrecht verankert hat. Das familiäre, schulische und soziale Umfeld der Jugendlichen / Heranwachsenden spielt bei der Urteilsfindung eine nicht zu ignorierende und damit wesentliche Rolle. Das nun ausgerechnet in der Stadt Hamm diese Aufgabe nur noch sporadisch... Weiterlesen


Kita am Tierpark

„Selbstverständlich ist es mehr als befremdlich, wenn zwei von fünf Kitagruppen geschlossen sind und die Eltern aufgefordert werden, ihre Kinder wieder mitzunehmen. Aber hier nur den Träger (Lebenshilfe) in die Verantwortung zu nehmen, ist zu kurz gesprungen und blendet leider die Ursache aus“, erklärt Roland Koslowski, Mitglied im Kinder- und... Weiterlesen


LINKE unterstützt die Arbeit von Kulturvereinen

“Selbstverständlich habe ich die Erhöhung der Budgets für die Kultureinrichtungen Oberonstraße, Radbod und freie Musikschule im Kulturausschuss unterstützt,” stellt Marion Josten, Vertreterin der LINKEN im Kulturausschuss, klar. “Wer es ehrlich meint mit einem kulturellen Angebot für alle, kann Kürzungen in diesem Bereich nicht akzeptieren! Ich... Weiterlesen


LINKE lehnt Stellenplan ab

Deutliche Kritik kommt von der LINKEN im Rat der Stadt Hamm zum vorgelegten Stellenplan. Alisan Sengül, Fraktionsvorsitzender, sagt: “Die Verwaltung der Stadt Hamm wurde in den vergangenen Jahren schon auf ein Minimum zusammengestrichen. Nun werden die Stellenvakanzen und die damit einher gehenden Überlastungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

0891/18 Resolution gegen Hartz IV

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, wie den Medien zu entnehmen war, haben sich die Bundesvorsitzenden der Partei Bündnis 90 / Die Grünen (Robert Habeck und Annalena Baerbock), sowie die Parteivorsitzende der SPD (Andrea Nahles), für die Abschaffung der Hartz IV Gesetze ausgesprochen. Insbesondere Herr Habeck hat gefordert, ein grundsätzlich... Weiterlesen


0890/18 Akquise von Drittmitteln zur Umsetzung der Investitionen Tierpark

Sehr geehrter Oberbürgermeister, die vorgesehenen Investitionen in den Tierpark werden dringend benötigt, um auch in Zukunft ein attraktives Angebot für die Bürgerinnen und Bürger bereitstellen zu können und um dem Anspruch einer artgerechten Haltung der Tiere näher zu kommen. Einen Teil der Kosten könnten durch Fördergelder für die Umgestaltung... Weiterlesen


0902/18 Erhöhung der Bezirksbudgets von 0,30 € auf 1,- €

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat der Stadt Hamm möge beschließen, die Bezirkbudgets von 0,30 € auf 1,- € anzuheben. Als Gegenfinanzierung möge ein Durchfahrverbot für den Schwerlastverkehr beschlossen werden. Begründung: Die Förderung von kleinen Projekten im Bezirk, insbesondere die Vereinsförderung aber auch die Finanzierung... Weiterlesen


Liebe Genossinnen, liebe Genossen,
liebe Freundinnen, liebe Freunde,

urlaubsbedingt bleibt unser Fraktionsbüro vom 24. Dezember bis zum 4. Januar geschlossen. Danach sind wir in gewohnter Weise wieder für euch da.

DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.