Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Freier Eintritt im Sommer für Kinder und Jugendliche in Hammer Bäder?

Einen wichtigen Teilerfolg konnten DIE LINKEN, am 21.06.22, in der Ratssitzung, für ihre Forderung verbuchen, Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien freien Eintritt in die Hammer Bäder zu gewähren. Jetzt kommt es auf die Mitglieder des Aufsichtsrates der Stadtwerke an.  Selda Izci, DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm, erklärt: “Der Rat hat... Weiterlesen


LINKE setzt sich bei E-Rollern durch: Sondernutzungsgebühren für Betreiber

“Unsere Beharrlichkeit zahlt sich aus. Die Stadt lenkt beim Umgang mit E-Rollern ein. Es wird in Zukunft eine Sondernutzungsgebühr für die Betreiber geben. Das ist fair gegenüber anderen Zahlern, wie beispielsweise Gastwirten mit Außengastronomie. Zudem erkennt die Stadt endlich Probleme mit falsch abgestellten Rollern im öffentlichen Straßenraum... Weiterlesen


Ladesäulen für Elektroräder im Stadtbezirk Heessen

Elektrofahrräder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Immer mehr Menschen nutzen sie im Alltag und im Freizeitbereich. Selda Izci, Bezirksvertreterin der LINKEN in Heessen, findet den Trend unterstützenswert. Mit einem Antrag an die Bezirksvertretung unternimmt sie einen Vorstoß, um ein Netz von Ladesäulen für Radlerinnen und Radler im... Weiterlesen


Wohnen am Hallohpark: Gemeinbedarfsfläche zum Höchstgebot?

“Wie es nicht gemacht werden sollte, kann man derzeit am Beispiel des Baugebiets Am Hallohpark sehen. Dass hier Teile des ehemaligen Schulgeländes zu Höchstpreisen verschachert werden, liegt gewiss nicht im Allgemeininteresse”, kritisiert David Peplow, DIE LINKE Bezirksvertreter in Bockum-Hövel. Im genannten Areal werden derzeit Baugrundstücke... Weiterlesen


LINKE bleibt konsequent: Nein zur B63n und K35n

Roland Koslowski, Sprecher der LINKEN im Rat, nimmt Stellung zur Diskussion um die B63n und die K35n. Er sagt: "DIE LINKE hat die geplante Stadtautobahn B63n und die K35n von Anfang an abgelehnt. Sie würden zur Zunahme des Schwerlastverkehrs führen und wären eine Katastrophe für Mensch und Umwelt in dieser Stadt. Daher haben wir bereits mehrfach im... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

0443/22 Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche in Hammer Bäder in den Sommerferien

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, für Kinder und Jugendliche hatte die Corona-Pandemie bekanntlich besonders starke Auswirkungen und gravierende Einschränkungen zur Folge. Ihnen gilt es nun ein Stück Lebensqualität unabhängig von ihrer Herkunft, insbesondere in den Ferienwochen, zurückzugeben. Wir halten dabei den Erlass der Eintrittsgebühren... Weiterlesen


Anfrage an den Rat

0248/22 Wohnungsmarkt Hamm

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Zahlen der Bundesregierung belegten zuletzt einen Anstieg der Wiedervermietungsmieten in Hamm in den letzten 10 Jahren von 31,2 Prozent. Damit liegt Hamm auf Platz 12 der teuersten kreisfreien Städte in NRW. Die Mietenkrise hat Hamm erreicht und führt zu ernsten Sorgen für immer mehr Haushalte. Gleichzeitig... Weiterlesen


Anfrage an den Rat

0250/22 Leih-Roller/E-Scooter in der Stadt Hamm, Anfrage 2

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, mit Anfrage 0218/22 haben wir, am 28.02.2022, um die Beantwortung einiger Fragen gebeten. Die Stellungnahme der Verwaltung bzw. die Mitteilungsvorlage ließen leider wichtige Teile unbeantwortet. Daher bitten wir nochmals um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Für wann ist es geplant, E-Scooter und... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.