Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Villa Schulte oder Eigentum verpflichtet

„Bundesweit und somit auch in der Stadt Hamm ist Wohnraum knapp und vor Allem teuer. Und doch schaut die Kommune tatenlos zu, wie ein Eigentümer vorsätzlich dringend benötigten Wohnraum vernichtet. Längst ist das Gebäude unbewohnbar und verfällt. Zerbrochene Fensterscheiben in den Wintermonaten, defekte Dachgauben und Außentreppen, die nicht mehr... Weiterlesen


Linksdruck 11

Der neue Linksdruck ist da: Mit Artikeln zu den Mammut-Straßenbauprojekten der Ampel-Koalition, zum städtischen Haushaltsplan und der Anhebung der Kosten der Unterkunft. Weiterlesen


LINKE begrüßt Fortschritte für S20 - weitere Verbesserungen sind allerdings notwendig

“Jeder Schritt nach vorne ist natürlich zu begrüßen”, kommentiert Selda Izci, DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm, die Verbesserungen für die Buslinie S20 von Bergkamen nach Hamm. “Einen nennenswerten Sprung für die dringend notwendige Verkehrswende können wir allerdings durch die Anpassungen der Linienführung und der zaghaften Erweiterung der... Weiterlesen


Verkehrswende, Klimaneutralität?

„Wir begrüßen ausdrücklich den Ausbau und die Erneuerung der Radwege in der Stadt Hamm und die damit verbundenen Arbeiten an den sogenannten Radhauptrouten. Damit löst die Rathausmehrheit aber zunächst einmal ein Wahlversprechen ein und betreibt gleichzeitig Klientelpolitik“, erklärt Roland Koslowski, Ratsmitglied. „Klimaneutralität und... Weiterlesen


Ablehnung des Doppelhaushalts 2022/2023

Auch mit dem neuen Haushalt bleibt die selbsternannte „Aufbruch-Koalition“ weit hinter ihren eigenen Versprechen zurück. „Verstehen sie unsere Ablehnung des Haushalts als Zeichen, dass wir ihre Ankündigungen noch erst nehmen“, beendete Selda Izci ihre Rede im Rat, am 14.12.2021. Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

0340/21 Arbeitsentgelte der Stadt Hamm und Tochtergesellschaften

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat möge den Beschluss fassen, die Stadt Hamm und ihre Tochtergesellschaften möge ab sofort keine Arbeitsentgelte /-vergütung zahlen, die eine untere Grenze von 12 Euro pro Stunde unterschreitet. Begründung: Zwei von drei Parteien, die nun im Begriff sind, eine neue Bundesregierung zu bilden, haben im... Weiterlesen


0314/21 Freiwillige Weinachtsbeihilfe für Bezieher von ALG II

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat möge den Beschluss fassen, den Beziehern von Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII, Empfängern von Sozialgeld nach dem SGB II und den Heimbewohner*innen, die Taschengeld nach dem SGB erhalten, eine Weihnachtsbeihilfe in Höhe von 100 Euro für Alleinstehende und 50 Euro für jede... Weiterlesen


Anfrage

0198/21 Auswirkungen KJSG

Mit dem neuen Kinder- und Jugendstärkungsgesetz haben sich einige weitreichende Änderungen in der Kinder- und Jugendhilfe ergeben. Das seit dem 09.06.2021 in Kraft getretene Gesetz hat auch Auswirkungen auf die Arbeit der kommunalen Jugendämter. Wir bitten daher um die Beantwortung folgender Fragen: 1.         Seit dem 09.06.2021 ist das neue... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.