Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

LINKE sieht akuten Handlungsbedarf beim ÖPNV

“Die aktuellen Fahrgastzahlen zeigen die Misere der Verkehrs- und Klimapolitik in Hamm. Dort, wo eigentlich ein Mehr an ökologisch sinnvoller Personenbeförderung stehen müsste, tritt die Politik der Ratsmehrheit auf der Stelle”, so Marion Josten, Ratsfrau der LINKEN Hamm. Die Stadtwerke berichteten jüngst, dass 2018 rund 220.000 Fahrgäste weniger... Weiterlesen


Enteignung: Ja zum Grundgesetz – nein zu Mietabzocke!

Angesichts der aktuellen Debatte ob angesichts drastisch steigender Mieten eine Enteignung von großen Wohnungskonzernen angebracht ist, erklärt Roland Koslowski, Fraktionsgeschäftsführer der LINKEN im Rat der Stadt Hamm: “Nicht nur in Berlin oder Dortmund, auch in Hamm haben wir insgesamt einen mehr als angespannten Mietwohnungsmarkt. Besonders im... Weiterlesen


Straßenbaubeiträge - Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

„Zunächst einmal haben wir mit unserem Antrag an den Rat den anderen Fraktionen das Bekenntnis abgerungen, dass bei den Straßenbaubeiträgen Handlungsbedarf besteht“, sagt Alisan Sengül, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. Bei der Sitzung des Rates der Stadt Hamm am 26.3.2019 war der LINKE Antrag auf Halbierung der Anliegerbeiträge an den nächsten... Weiterlesen


Straßenbaubeiträge: LINKE fordert Gegner zur Geschlossenheit auf

Die Beitragssätze für die Beteiligung von Grundstückseigentümern an den Kosten für Straßenbau variieren in NRW von Kommune zu Kommune drastisch. Joachim Grünheidt, Bezirksvertreter der LINKEN in Bockum-Hövel , ärgert sich: “Hamm gehört bei den sogenannten Anliegergebühren zu den Kommunen, die am heftigsten zulangen. Man reibt sich verwundert die... Weiterlesen


#keinIndustriegebiet: LINKE wirft Ratskoalition Augenwischerei vor

„Der Ratsantrag der großen Koalition ist Augenwischerei. Er schließt die Entwicklung des K‘Park Süd II in keiner Weise aus. Wenn der Regionalplan in dieser Form beschlossen wird, wird es über kurz oder lang zu weiteren Industrieansiedlungen in Uentrop kommen“, ist Alisan Sengül, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm, überzeugt. „Di... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

0981/19 Türkeireisen von Vertreter*innen der Stadt Hamm und Gegenbesuche

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, vor dem Hintergrund der Ratsanträge 0970/19 und 0963/19 bitten wir um die kurzfristige Beantwortung folgender Fragen: 1. Welche Reisen in die Türkei durch Vertreter der Stadt Hamm fanden seit 2014 statt? a. Wer gehörte zur jeweiligen Reisegruppe? (Politik und insbesondere Verwaltung) b. Aus welchen Anlässen... Weiterlesen


0963/19 Resolution: Demokratie schützen – keine AKP Wahlkampfhilfe

Mit einer gemeinsamen Resolution fordern die Fraktionen von DIE LINKE und Bündnis 90/DIE GRÜNEN eine klare Positionierung des Rates der Stadt Hamm: "Demokratie schützen – keine AKP Wahlkampfhilfe!" Weiterlesen


0918/19 Prüfauftrag Gesamtschule

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,   die jüngst vorgelegte Schulstatistik zeigte deutlich die Notwendigkeit der Einrichtung einer weiteren Gesamtschule in Hamm. Während die Gesamtschulen – wie in den vergangenen Jahren - Schüler*innen abweisen mussten, war die Hauptschule stadtweit die am geringsten nachgefragte Schulform.   Der Rat der Stadt... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.