Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

DIE LINKE. Hamm unterstützt die BI für das St.-Josef-Krankenhaus

„Als Bezirksvertreter unterstütze und begrüße ich ausdrücklich die Gründung der Bürgerinitiative. Ich bin zudem erfreut, dass nicht nur unsere Ratsfraktion, sondern ebenfalls der Bezirksvorsteher in der Bezirksvertretung Bockum-Hövel die Gründung der BI mitträgt", erklärt Joachim Grünheidt, Bezirksvertreter der LINKEN in Bockum-Hövel. Weiterlesen


Wir brauchen mehr Sozialwohnungen

„Die wohnungspolitischen Fehlentscheidungen der Vergangenheit fallen uns jetzt auch in Hamm auf die Füße. Der sinkenden Zahl der Sozialwohnungen stehen immer mehr Menschen gegenüber, die Anspruch auf solche Wohnungen hätten“, erklärt Selda Izci, Bezirksvertreterin der LINKEN in Heessen zu den jüngst veröffentlichten Zahlen zum Wohnungsmarkt in... Weiterlesen


LINKE: Paragraph 219a abschaffen

„Es ist längst überfällig, den Paragraphen 219a aus dem Strafgesetzbuch zu streichen. Er beschneidet das Informationsrecht von Frauen und ist nicht mehr zeitgemäß“, sagt Selda Izci, frauenpolitische Sprecherin des Hammer Kreisverbands DIE LINKE, zur Positionierung der hiesigen CDU in der Frage “Schwangerschaftsabbrüche”. Weiterlesen


Martin Klaßen

Klaßen weist Kritik an Abstimmungsverhalten zurück

Zum Bericht “DIE LINKE: Erst Kritik, dann doch Zustimmung, stellt Martin Klaßen, Bezirksvertreter der LINKEN in Rhynern, klar: „Selbstverständlich lehne ich Geld für bauliche Verbesserungen an unseren Schulen nicht ab. Auch wenn es Wahlgeschenke sind. Leider haben wir die Mittel bitter nötig angesichts des angehäuften Investitionsstaus. Doch mit... Weiterlesen


Stadtnahe Obdachlosenunterkunft und Wohnungspolitik im Sinne der Mieter*innen nötig

“Über 350 Menschen sind derzeit in Hamm ohne Obdach. Die Aussage der Verwaltung, für alle stünde ein Bett zur Verfügung, ist Schönfärberei. Mit der städtischen Obdachlosenunterkunft in der Dortmunder Straße erreicht man aufgrund der Randlage nur einen Bruchteil der Betroffenen. Seit Jahren ist es eine LINKE Forderung, diesen Missstand zu beenden... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

Alisan Sengül

0562/17 - Fahrpläne ÖPNV Ruhr-Lippe

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, wiederholt haben sich Nutzer des VRL an uns gewandt, mit dem Hinweis, dass in Hamm zwar die Tickets (u.a. 60plus Abo) verkauft werden, allerdings keine Fahrpläne erhältlich sind. Die Stadtwerke verweisen dabei auf das Internet, dort seien alle Fahrpläne einzusehen. Nun verfügt nicht jede/r Bürger*in über... Weiterlesen


Marion Josten

0489/17 - Bezirksbudgets

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Bezirksbudgets von derzeit 0,30 Cent pro Einwohner*in sind seit annähernd 14 Jahren in der Höhe unverändert. Wir halten diese Regelung für unzureichend und nicht mehr zeitgemäß. Dies auch insbesondere vor dem Hintergrund, dass regelmäßig Gebühren, Tarife und Preise angehoben werden, stets mit dem Verweis... Weiterlesen


Roland Koslowski

0535/17 - Fläche Cineplex

Sehr geehrter Herr Raszka, die Fläche hinter dem Cineplex vermittelt seit Jahren einen völlig trostlosen, ungepflegten und verwahrlosten Eindruck. Regelmäßig gibt es hier Nachfragen und Beschwerden seitens der Bürger*innen. Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.