Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Krankenhaus Bockum-Hövel: LINKE kämpft weiter für Erhalt

“Das Coronavirus führt uns allen deutlich vor Augen, wie wichtig die flächendeckende Krankenhausstruktur ist. Auch der oder die Letzte müsste nun bemerkt haben: Der Markt wird es nicht richten”, sagt Alisan Sengül, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Rat. Mit einem Antrag an den Rat der Stadt Hamm hatten die LINKEN den Erhalt des Krankenhauses in... Weiterlesen


Bezirke stärken? – demnächst, vielleicht!

„Wir sind hocherfreut, dass die Hamm SPD unsere Forderungen zur Stärkung der Stadtbezirke übernimmt. Selbstverständlich werden wir das inhaltlich und parlamentarisch unterstützen. Allerdings sei auch daran erinnert, dass wir sowohl in die Bezirksvertretungen, als auch im Jahr 2017 in den Rat der Stadt Hamm den Antrag eingebracht haben, die Bezirke... Weiterlesen


DIE LINKE fragt: Militärkonvois auch durch Hamm?

Kommt das NATO-Großmanöver „Defender 2020“ auch durch Hamm? Diese Frage möchte die Ratsfraktion der LINKEN, in der März Sitzung des Rates, von der Verwaltung beantwortet haben. „Die Erfahrung zeigt leider, dass Anfragen zu Defender 2020 in anderen Städten nur sehr dürftig beantwortet werden. Die Städte zeigen sich nur wenig kooperativ, obwohl es zu... Weiterlesen


LINKE: Aufsuchende Sozialarbeit für den gesamten Innenstadtbereich

“Unhaltbar ist die Situation auf dem Chattanoogaplatz und der Tiefgarage nicht erst jetzt, sondern bereits seit Jahren. Mehrfach haben wir das in der Bezirksvertretung Hamm – Mitte thematisiert”, macht Roland Koslowski, DIE LINKE, deutlich. “Der jetzt durch die Verwaltung angestoßene Aktionismus behandelt allerdings lediglich die ins Auge fallenden... Weiterlesen


Wohnen in Hamm - Mitte

“Die aktuelle Quote in Höhe von 35 Prozent öffentlicher Förderung bei neu zu schaffendem Wohnraum in Hamm reicht keineswegs aus, denn die Nachfrage übersteigt bei Weitem das Angebot.  Das gilt insbesondere für den Bezirk Hamm – Mitte. Während die Zahl jener Menschen, die Anspruch auf geförderten und barrierefreien Wohnraum haben, stetig wächst, ist... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

1165/20 Der Rat der Stadt Hamm zeigt Haltung: Keine Zusammenarbeit mit der AfD und anderen nationalistischen, antisemitischen, rassistischen oder faschistischen Vereinigungen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,     aufgrund der Wahl des thüringischen Ministerpräsidenten durch die Fraktionen von FDP und CDU mit den Stimmen der dortigen AFD-Fraktion - noch dazu unter Führung des Faschisten Björn Höcke - beantragen wir folgenden Punkt in die Tagesordnung der Sitzung des Rates der Stadt Hamm am 17.3.2020 aufzunehmen: “Der... Weiterlesen


Anfrage Rat

Anfrage 1142/20 - Defender2020

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, das NATO-Großmanöver „Defender2020“ ist von Januar bis Juni angesetzt. Demzufolge werden in diesem Zeitraum ca. 46.000 Soldat*innen samt Panzer, Radwagen, Waffen, Munition und Verpflegung per Bahn, Schiff und Straße über Bundesgebiet gen Osten ziehen.  Die US-Militärs selbst kündigten für NRW schon "Schäden... Weiterlesen


1115/19 Änderungsantrag zu Antrag 1099/19: Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren als Sofortmaßnahme

Sehr geehrter Herr Hunsteger-Petermann, der Rat der Stadt Hamm möge folgende Änderung zum Antrag 1099/19 beschließen: Der unter Abschnitt III aufgeführte Punkt 1 „Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren“ wird in den Abschnitt I „Sofortmaßnahmen 2021“ eingebunden. Begründung erfolgt mündlich. Mit freundlichen Grüßen Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.