Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

LINKE: Bezahlbarer und barrierefreier Wohnraum in Herringen weiterhin nötig!

“Die Nachfrage nach bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum übersteigt auch nach Fertigstellung des Bauprojekts an der Waldenburger Straße noch immer das Angebot”, sagt Sonja Bay, Bezirksvertreterin der LINKEN in Herringen. Für die 33 neuen Wohnungen und 3 Bungalows lagen nach Auskunft des Investors 130 Bewerbungen vor. “Die Rathauskoalition ist... Weiterlesen


LINKE: Sanktionen müssen abgeschafft werden

"Minister Laumann, CDU, will auch weiterhin Menschen im sog. Hartz-IV-System mit Obdachlosigkeit und Existenzvernichtung erpressen zu können. So sollen Hartz IV-Beziehende in miese und prekäre Jobs gezwungen werden. Dieser Vorstoß gegen das Urteil des Bundesverfassungsgericht macht sprachlos”, erklärt Sven Kleinemeier, DIE LINKE Mitglied im... Weiterlesen


LINKE lehnt Strompreiserhöhung ab

Die geplanten Erhöhungen der Strompreise ab dem 1. April 2020 lehnt Alisan Sengül, Vertreter der LINKEN im Aufsichtsrat der Hammer Stadtwerke, ab: “Das Anziehen der Strompreise ist vor allem notwendig durch die Fehlentscheidungen der Vorstandsetage der Stadtwerke und dem kommunalen Kürzungsdiktat aus Düsseldorf. Als Vertreter der LINKEN im... Weiterlesen


Kombiticket Maxipark – endlich!

„Seit Jahren fordern wir im Rat der Stadt Hamm die Einführung von sogenannten Kombitickets. Für den Tierpark, für den Maxipark und die verbliebenen  Freibäder. Regelmäßig haben CDU und SPD diese Forderung abgelehnt. Wir begrüßen und unterstützen daher die Entscheidung der Stadtwerke und des Maxiparks zur Einführung des Kombitickets. Es ist... Weiterlesen


LINKE: Guter Wohnraum ist Grundrecht!

“Leider ist es aus den Reihen der CDU zur Unsitte geworden, junge Familien gegen Wohnungen mit Mietpreisbindung und gegen Umweltschutz in Stellung zu bringen. Das ist ausgemachter Blödsinn”, antwortet Selda Izci, DIE LINKE Bezirksvertreterin in Heessen, auf die Ausführungen von Arnd Hilwig. “Wir brauchen guten und bezahlbaren Wohnraum für alle... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

Anfrage an den Rat

1099/19 Anfrage: Bildung und Teilhabe

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, aus der Expertise „Empirische Befunde zum Bildungs und Teilhabepaket [BuT]: Teilhabequoten im Fokus“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbands geht hervor, dass die Stadt Hamm im Bereich BuT, Leistungsart „Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft“, eine sehr hohe Teilhabequote erzielt. Zu... Weiterlesen


1086/19 Einführung einer Einwohner*innenfragestunde Rat

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, hiermit beantragt die Fraktion DIE LINKE eine Änderung, bzw. Erweiterung der Geschäftsordnung für den Rat. Der Rat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, die Geschäftsordnung der Stadt Hamm dahingehend zu verändern, dass eine Einwohner*innenfragestunde vor jeder Ratssitzung stattzufinden hat. Beg... Weiterlesen


1096/19 Freiwillige Weinachtsbeihilfe für Bezieher von ALG II

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat möge den Beschluss fassen, den Beziehern von Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII, Empfängern von Sozialgeld nach dem SGB II und den Heimbewohner*innen, die Taschengeld nach dem SGB erhalten, eine Weihnachtsbeihilfe in Höhe von 100 Euro für Alleinstehende und 50 Euro für jede... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.