Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Nach der Krise ist vor der Krise - DIE LINKE: „Rettungsschirm wird Hamm nicht helfen“

„Das NRW den Rettungsschirm für Kommunen ausweitet ist nur auf den ersten Blick eine Hilfe“, so Roland Koslowski, Fraktionsgeschäftsführer der Partei DIE LINKE. „Es soll eine 80 Prozentige Bürgschaft geben die es den Kommunen erlaubt sich weiter zu verschulden um die Kosten der Corona Krise stemmen zu können. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber... Weiterlesen


Gesundheits- und Infektionsschutz müssen im Mittelpunkt stehen

“Den Zeitplan der NRW Landesregierung für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts halten wir für vorschnell und unüberlegt. Die Gesundheit der Menschen muss weiterhin oberste Priorität haben”, stellt Alisan Sengül, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm, klar. Die Bedenken, die Verantwortliche aus den Hammer Schulen in der heutigen... Weiterlesen


DIE LINKE unterstützt die Forderungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes - Auch in Hamm dringender Handlungsbedarf

Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert den Bund, die Länder und Kommunen dazu auf auch den Ärmsten in unserer Gesellschaft zur Hilfe zu kommen. Die LINKE Ratsfraktion Hamm unterstützt diese Forderungen ausnahmslos. „Der Vorsitzende des Paritätischen, Ulrich Schneider, hat einige sehr wichtige Punkte benannt, die in dieser Corona-Zeit viele... Weiterlesen


Es gibt 1000 Gründe um Danke zu sagen

Es gibt 1000 Gründe um Danke zu sagen und das auch öffentlich zu bekunden. In diesem Sinne ist die Zeitungsanzeige des Oberbürgermeisters und der im Rat vertretenen Fraktionen und Gruppen eine der Situation angemessene Geste. Wir wissen, Danke zu sagen ist bei Weitem nicht genug. Der Danksagung müssen Taten folgen: Einmalzahlungen an besonders... Weiterlesen


LINKE: Sozialer Wohnungsbau an Kupferstraße möglich

“In Hamm besteht ein eklatanter Mangel an öffentlich gefördertem Wohnraum. Da passt es nicht ins Bild, dass darauf an der Kupferstraße nun verzichtet werden soll”, sagt Marion Josten, DIE LINKE Bezirksvertreterin in Pelkum. Über die aktuellen Ankündigungen der Stadt zur Anpassung des Baugebiets Kupferstraße kann Josten nur den Kopf schütteln. Eine... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

1096/19 Freiwillige Weinachtsbeihilfe für Bezieher von ALG II

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat möge den Beschluss fassen, den Beziehern von Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII, Empfängern von Sozialgeld nach dem SGB II und den Heimbewohner*innen, die Taschengeld nach dem SGB erhalten, eine Weihnachtsbeihilfe in Höhe von 100 Euro für Alleinstehende und 50 Euro für jede... Weiterlesen


1115/19 Änderungsantrag zu Antrag 1099/19: Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren als Sofortmaßnahme

Sehr geehrter Herr Hunsteger-Petermann, der Rat der Stadt Hamm möge folgende Änderung zum Antrag 1099/19 beschließen: Der unter Abschnitt III aufgeführte Punkt 1 „Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren“ wird in den Abschnitt I „Sofortmaßnahmen 2021“ eingebunden. Begründung erfolgt mündlich. Mit freundlichen Grüßen Weiterlesen


Anfrage an den Rat

1099/19 Anfrage: Bildung und Teilhabe

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, aus der Expertise „Empirische Befunde zum Bildungs und Teilhabepaket [BuT]: Teilhabequoten im Fokus“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbands geht hervor, dass die Stadt Hamm im Bereich BuT, Leistungsart „Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft“, eine sehr hohe Teilhabequote erzielt. Zu... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.