Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

DIE LINKE. Hamm

fossilfreie Zukunft für Hamm – Bürgeranregung für Klimaschutz und gegen Gasbohren unterstützen

Die Ratsfraktion Hamm begrüßt und unterstützt die Aktion „fossilfreie Zukunft für Hamm – Bürgeranregung für Klimaschutz und gegen Gasbohren unterstützen“. Weiterlesen


Alisan Sengül

Flüchtlingsunterkunft in Hamm - Alfred Fischer Halle

"Nachdem in Hamm mehr als 500 Flüchtlinge sehr kurzfristig in der Alfred Fischer Halle untergebracht wurden, haben wir uns als Ratsfraktion am gestrigen Tage (07.07.2015) ein genaues Bild vor Ort gemacht. Wir wollen an dieser Stelle nicht auf die (landes)politischen Versäumnisse eingehen, auch nicht auf die teilweise unzureichende Betreuung und... Weiterlesen


DIE LINKE. Hamm

Solidarität mit Griechenland - Nein zur Sparpolitik, Ja zur Demokratie!

Die Verhandlungen zwischen der griechischen Regierung und den Institutionen sind vorerst gescheitert. In der Nacht zum 1. Juli 2015 ist das zweite Hilfsprogramm ausgelaufen. Ausstehende Zahlungen an Griechenland aus diesem Programm in Höhe von 7,2 Milliarden Euro wurden an Athen nicht mehr ausgezahlt. Auf den ersten Blick geht es dabei um Schulden... Weiterlesen


Roland Koslowski

Tierpark Hamm – Ausstieg der Lebenshilfe

„Überraschend kommt diese Nachricht keineswegs, denn das war abzusehen. Genau vor diesem Hintergrund haben wir einen Antrag zur Situation des Tierparks in die letzte Ratssitzung eingebracht. Denn mit einer solchen Unternehmensberatung kann der Park nicht erfolgreich geführt werden. Völlig zu Recht weißt die Lebenshilfe auf den Erhalt der... Weiterlesen


DIE LINKE. Hamm

Quo vadis, Kuba? Die aktuellen Entwicklungen und ein Blick in die Zukunft

Nach Jahrzehnten der politischen und ökonomischen Blockade der USA gegenüber Kuba gibt es erste Schritte zu einer Öffnung der Beziehungen von Seiten des US-Präsidenten Obama. Als eine erste Maßnahme wurden bereits die verbleibenden drei Gefangenen der 'Cuban Five' frei gelassen und kürzlich wurde Kuba von der Terrorliste gestrichen. Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

Die Linke im Rat der Stadt Hamm

Anfrage zur Sitzung des Rates am 30.08.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, das Bundeskabinett hat am 25.08.2010 ein Gesetz beschlossen, nachdem Amtsvormünder „nur noch“ 50 Vormundschaften führen dürfen. Dies wird aller Voraussicht nach (personelle) Auswirkungen auf das lokale Jugendamt haben. Wir bitten daher um die Beantwortung folgender Fragen: Wie viele Vormundschaften... Weiterlesen


Verfassungsklage

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, wir bitten hinsichtlich unseres Antrages zur Ratssitzung vom 18.05.2010 (TO Antrag 80/10) um entsprechende Sachstandsmitteilung. Insbesondere bitten wir die Frage zu beantworten, inwieweit die Verwaltung einer solchen Klage Erfolg einräumt. Hat die lokale Verwaltung Kontakt mit den Verwaltungen ebenfalls... Weiterlesen


Die Linke im Rat der Stadt Hamm

Antrag zur Sitzung des Rates am 18.05.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, die Ansiedlung von Spielhallen ist nicht nur städtebaulich zu steuern, sondern insbesondere auch über die Gebührensatzung der Stadt Hamm. Spielhallen beschränken oder begrenzen sich selbst, wenn entsprechende überdimensionierte Gewinne ausbleiben Mit der in Hamm gültigen Gebührensatzung wird allerdings... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.