Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Selda Izci

Haushaltssatzung des LWL für das Jahr 2015.

"Bereits am 23.03.2015 hat das Ministerium für Inneres und Kommunales der Haushaltssatzung des Landschaftsverbandes Westfalen - Lippe zugestimmt. Damit ist auch die von der Großen Koalition in Münster beschlossene Erhöhung des Hebesatzes zur Landschaftsumlage um 0,2 %-Punkte auf 16,5 % genehmigt. Das scheint auf den ersten Blick ein Erfolg für die... Weiterlesen


Alisan Sengül

Erstattung der Kitagebühren

„Mit Schreiben vom 15.05.2015 – als Anlage beigefügt - hat die Gewerkschaft ver.di alle Fraktionen und Gruppen im Rat der Stadt Hamm aufgefordert, sich für die Erstattung der Elternbeiträge während der Streikdauer in den Kitas einzusetzen. Wir begrüßen diese Forderung ausdrücklich und haben bereits am 12.05.2015 einen entsprechenden Antrag in den... Weiterlesen


Roland Koslowski

Kostensteigerung im Tierpark Hamm – Gelder verschenkt

„Die Rettung des Tierparkes hat die Stadt Hamm tatsächlich viel Geld gekostet. Wer sich allerdings mit einer gewinnorientierten Unternehmensberatung einlässt, dem sollte auch bewusst sein, dass es dann eben nicht um die Interessen der Bürger*innen, sondern zunächst ausschließlich um die Interessen der Unternehmensberatung geht. Insofern verwundert... Weiterlesen


Alisan Sengül

Das muss drin sein: Sozial- und Erziehungsdienste aufwerten!

„Anlässlich des überwältigenden Ergebnisses der Urabstimmung von ver.di mit über 90 Prozent Zustimmung erklärt sich sowohl DIE LINKE. Kreisverband Hamm, als auch die Ratsfraktion solidarisch mit den Streikenden in den Sozial- und Erziehungsdiensten. Wir fordern die Arbeitgeber auf, endlich ein Verhandlungsangebot auf den Tisch zu legen, das die... Weiterlesen


DIE LINKE.

DIE LINKE fordert mehr Geld für die Integration behinderter Menschen im Arbeitsmarkt

Große Koalition im LWL stellt Bemühungen um mehr Arbeitsplätze für behinderte Menschen ein Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Antrag zur Sitzung des Rates am 18.05.2010

Der Rat möge den folgenden Beschluss fassen: Die Verwaltung wird beauftragt unverzüglich Klage beim Landesverfassungsgericht NRW auf Einhaltung des Konnexitätsprinzips zu erheben, da die finanziellen Auswirkungen der Aufgabenzuweisung des Landes NRW an die Kommunen – hier an die Stadt Hamm – den Kernbereich der kommunalen... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Anfrage zur Sitzung des Rates am 02.05.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, wie den überregionalen Medien zu entnehmen ist, besteht offensichtlich ein enger Zusammenhang zwischen der Haushaltssicherung und der Zahl der durch die Verwaltung angebotenen Ausbildungsplätze. So wurde von Kommunen berichtet, die auf Grund der desolaten Haushaltssituationen nicht mehr im bisherigen... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Antrag - Betreuung von Kindern im Rahmen der OGS während der Schulferien

Der Rat möge abweichend vom Antrag Nr.: 0058/10 den weitergehenden Beschluss fassen: „Die Ferienbetreuung wird jeweils in den gesamten Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien durch qualifizierte und sozialversicherungspflichtige Fachkräfte kostenfrei angeboten“ (§ 6 der Satzung). Darüber hinaus möge der Rat... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.