Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

Fraktion im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir als Fraktion im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.


Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.


Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Ratsfraktion DIE LINKE. Hamm

Staatsschutz ermittelt – Stadtanzeiger vom 20.07.2014 / WA vom 21.07.2014

"Während die Bundesregierung mit einer Regierung in der Ukraine zusammenarbeitet der auch Faschisten angehören und das im Rahmen einer Bundestagsdebatte verharmlost, erklärt der Bundespräsident Neonazis zu Spinnern. Das allerdings ist eine unglaubliche Verniedlichung und Aufwertung der Holocaustleugner. Während der Verfassungsschutz jahrelang die... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE. Hamm

Kostenfreies Mittagessen – WA Berichte

"Wir begrüßen ausdrücklich die Absicht von CDU und SPD ein kostenfreies Mittagessen in den Grundschulen und Kitas anzubieten. Wir freuen uns für die in Armut lebenden Kinder und deren Familien. Wir sind allerdings auch erstaunt, dass nunmehr unsere Uraltforderung umgesetzt werden kann. In der Vergangenheit haben alle Ratsparteien unsere Forderung... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE. Hamm

"Präventives Umsteuern im Jugendamt" – WA 01.05.2014

"Es ist gut und richtig, wenn Fehlentscheidungen des lokalen Jugendamtes in der Presse thematisiert werden. Es ist gut und richtig, wenn sich Eltern / Sorgeberechtigte oder das soziale Umfeld von Minderjährigen an die Medien wenden, um Fehlentwicklungen aufzuzeigen. Es ist allerdings unverantwortlich wenn Herrn Lenz Eltern verunsichert, die... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE. Hamm

Berichterstattung WA Hartz IV / Jobcenter / Stromsperren

"Natürlich ist dem Oberbürgermeister zuzustimmen, wenn er die Effektivität des Systems Hartz IV öffentlich anzweifelt. Eine derartig kritische Aussage ist von den Verursachern des größten Sozialabbaus in der Geschichte der BRD bis heute nicht erfolgt. Allerdings irrt der Oberbürgermeister, wenn er die Gründe eines völlig gescheiterten System... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE. Hamm

Mutter gibt Lebenszeichen – WA 18.03.2014

"Wir sind keineswegs überrascht über die Berichterstattung im WA. Hilferufe von Familien bleiben in Hamm ungehört, ebenso die Hinweise auf Kindeswohlgefährdung. Die Mitarbeiter des Jugendamtes allerdings sind durch Herrn Termath per Dienstanweisung gebunden. Stationäre Unterbringungen in Hamm sollen aus Kostengründen verhindert werden - wegsehen... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

Die Linke im Rat der Stadt Hamm

Anfrage zur Sitzung des Rates am 30.08.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, das Bundeskabinett hat am 25.08.2010 ein Gesetz beschlossen, nachdem Amtsvormünder „nur noch“ 50 Vormundschaften führen dürfen. Dies wird aller Voraussicht nach (personelle) Auswirkungen auf das lokale Jugendamt haben. Wir bitten daher um die Beantwortung folgender Fragen: Wie viele Vormundschaften... Weiterlesen


Verfassungsklage

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, wir bitten hinsichtlich unseres Antrages zur Ratssitzung vom 18.05.2010 (TO Antrag 80/10) um entsprechende Sachstandsmitteilung. Insbesondere bitten wir die Frage zu beantworten, inwieweit die Verwaltung einer solchen Klage Erfolg einräumt. Hat die lokale Verwaltung Kontakt mit den Verwaltungen ebenfalls... Weiterlesen


Die Linke im Rat der Stadt Hamm

Antrag zur Sitzung des Rates am 18.05.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, die Ansiedlung von Spielhallen ist nicht nur städtebaulich zu steuern, sondern insbesondere auch über die Gebührensatzung der Stadt Hamm. Spielhallen beschränken oder begrenzen sich selbst, wenn entsprechende überdimensionierte Gewinne ausbleiben Mit der in Hamm gültigen Gebührensatzung wird allerdings... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.