Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Roland Koslowski

Fußgängerzone in Hamm - Südstraße

„In seltener parteiübergreifender Übereinstimmung hat die Bezirksvertretung Hamm – Mitte einen Arbeitsauftrag an die Verwaltung erteilt – lediglich Teile der CDU, die FDP und Pro Hamm haben ihre Zustimmung zur Bürger*innenbeteiligung verweigert. Befragt werden sollen zur Umgestaltung der Südstraße allerdings nicht nur um die Gastronomen, sondern... Weiterlesen


Roland Koslowski

Stadtempfang

„Wir sind als Fraktion erstaunt über die Vielzahl der Reaktionen auf die Erklärung unseres Bezirksvertreters Manfred Krystofiak zum Stadtempfang 2016 im Kurhaus Hamm. Neben positiven Reaktionen sind allerdings auch grenzwertige und beleidigende Aussagen bei uns eingegangen“, erklärt Roland Koslowski, Fraktionsgeschäftsführer DIE LINKE. Hamm. Weiterlesen


DIE LINKE. Hamm

Rahmenbedingungen für das kommunale Ehrenamt

„Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit haben sich die NRW Parlamentarier eine 10 prozentige Erhöhung Ihrer Aufwandsentschädigungen genehmigt. Basierend auf der Antragsgrundlage von SPD, CDU, Grünen und FDP hat der Landtag ein Gesetz mit dem wunderbarem Titel „Rahmenbedingungen für das kommunale Ehrenamt" zum 01.01.2016 beschlossen. Weiterlesen


Marion Josten

Gesamtschulen in Hamm müssen Kinder abweisen

„Seit Jahren fordern wir Gesamtschulen in jedem Stadtbezirk, seit Jahren fordern wir längeres gemeinsames Lernen. Wenn Frau Dr. Obzerninks nun vor dem Hintergrund der aktuellen Anmeldezahlen der Gesamtschulen erklärt, eine Diskussion über eine mögliche dritte Gesamtschule wolle sie jetzt nicht führen, hat sie genau diese Diskussion neu angestoßen“,... Weiterlesen


Selda Izci

DIE LINKE. Hamm wirft CDU/SPD-Mehrheit im LWL Doppelmoral vor

„Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir als Fraktion der erneuten Kürzungsorgie namens LWL Haushalt nicht zugestimmt, denn hier ist ein Haushalt verabschiedet worden, der sich gezielt gegen die Interessen der Menschen mit Behinderungen richtet. Wir wissen, dass die nun durch SPD und CDU verabschiedete Erhöhung der Landschaftsumlage um... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

Die Linke im Rat der Stadt Hamm

Antrag zur Sitzung des Rates am 18.05.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, die Ansiedlung von Spielhallen ist nicht nur städtebaulich zu steuern, sondern insbesondere auch über die Gebührensatzung der Stadt Hamm. Spielhallen beschränken oder begrenzen sich selbst, wenn entsprechende überdimensionierte Gewinne ausbleiben Mit der in Hamm gültigen Gebührensatzung wird allerdings... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Antrag zur Sitzung des Rates am 18.05.2010

Der Rat möge den folgenden Beschluss fassen: Die Verwaltung wird beauftragt unverzüglich Klage beim Landesverfassungsgericht NRW auf Einhaltung des Konnexitätsprinzips zu erheben, da die finanziellen Auswirkungen der Aufgabenzuweisung des Landes NRW an die Kommunen – hier an die Stadt Hamm – den Kernbereich der kommunalen... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Anfrage zur Sitzung des Rates am 02.05.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, wie den überregionalen Medien zu entnehmen ist, besteht offensichtlich ein enger Zusammenhang zwischen der Haushaltssicherung und der Zahl der durch die Verwaltung angebotenen Ausbildungsplätze. So wurde von Kommunen berichtet, die auf Grund der desolaten Haushaltssituationen nicht mehr im bisherigen... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.