Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Selda Izci

Brandbriefe der Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte NRW

"Seit Jahren weisen wir auf die chronische Unterfinanzierung der Freien Wohlfahrtspflege hin und werden wie bereits in den vergangenen Jahren der erneuten Kürzungsorgie namens LWL Haushalt nicht zustimmen, denn hier wird ein Haushalt vorbereitet, der gezielt gegen die Interessen der Menschen mit Behinderungen gerichtet ist", erläutert Selda Izci,... Weiterlesen


Roland Koslowski

Preisentwicklung offen

„Mit Verwunderung haben wir die Aussage der Stadtwerke Hamm zur Kenntnis genommen, zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage über die zukünftigen Preisveränderungen machen zu können. Bisher sind wir davon ausgegangen, dass Frau Helm die Wirtschaftspläne der Stadtwerke Hamm bekannt sind. Denn nicht erst seit der letzten Sitzung des Rates und der dort... Weiterlesen


Roland Koslowski

Bildungsdezernentin in Hamm

„Jahrelang haben wir gemeinsam mit der SPD (als damalige Oppositionspartei) für ein eigenständiges Bildungsdezernat geworben: Gemeinsam haben wir dabei qualitative Inhalte angemahnt. Gemeinsam waren wir der Auffassung, ein Kämmerer ist ein Kämmerer und eben kein Schuldezernent. Schule und Bildung als Querschnittsthema nebenbei zu erledigen, das... Weiterlesen


Alisan Sengül

Rekommunalisierung Rettungsdienst

„Wir begrüßen ausdrücklich die geplante Rekommunalisierung des Rettungsdienstes. Im Gegensatz zu den Ausführungen der Firma Falck ist das sogenannte Public – Private – Partnership (kurz PPP) abzulehnen und hilft ausschließlich den privaten Unternehmen, nur für sie ist es ein perfektes System mit dem Gewinne durch öffentliche Gelder zu erzielen... Weiterlesen


Selda Izci

LWL Umlage angepasst.

„Die nun durch SPD und CDU geplante Erhöhung der Landschaftsumlage um lediglich 0,1 Prozent auf 16,7 Prozent ist absolut unverständlich und wird den Landschaftsverband Westfalen – Lippe in eine bisher nie dagewesene Verschuldung stürzen. Das die Rücklagen verbraucht sind ist ein weiteres Alarmzeichen. Meine Fraktion in der Landschaftsversammlung... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Antrag - Betreuung von Kindern im Rahmen der OGS während der Schulferien

Der Rat möge abweichend vom Antrag Nr.: 0058/10 den weitergehenden Beschluss fassen: „Die Ferienbetreuung wird jeweils in den gesamten Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien durch qualifizierte und sozialversicherungspflichtige Fachkräfte kostenfrei angeboten“ (§ 6 der Satzung). Darüber hinaus möge der Rat... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Antrag - Plakatierung zur Landtagswahl Mai 2010

Der Rat möge den Beschluss fassen, auf das stadtweite Plakatieren durch Parteien und Wählergruppen anlässlich der Landtagswahl im Mai 2010 wird grundsätzlich verzichtet. Das zuständige Amt wird angewiesen, keinerlei entsprechende Genehmigungen  zu erteilen. Statt dessen wird die Verwaltung beauftragt, kurzfristig ... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Anfrage zur Sitzung des Rates am 21.1.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, wie der lokalen Presse zu entnehmen war, haben sich Bürger, die Geldspenden an die Hammer Tafel weitergeleitet haben, mehr als verwundert darüber geäußert, dass Teile des Spendenbetrages in Form von Mietzahlungen indirekt an die Stadt Hamm weitergeleitet werden. Wir bitten daher um die Beantwortung... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.