Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Marion Josten

Lehrer an der Belastungsgrenze in Hamm

„Wir begrüßen und unterstützen die klare Positionierung des Verbandes Bildung und Erziehung hinsichtlich der Rahmenbedingungen an den Schulen der Stadt Hamm. Völlig zu recht fordert der VBE insbesondere mehr und besser ausgebildetes Personal und weitaus großzügigere Klassenräume. All diese Forderungen liegen seit Jahren auf dem Tisch der... Weiterlesen


Alisan Sengül

Flüchtlinge im Glunz – Dorf Hamm

„Wir begrüßen die nunmehr beginnende Unterbringung von Flüchtlingen im Glunz-Dorf. Zum einen, weil damit der längst überfällige Verzicht auf die Containerunterbringung „Im Ried“ verbunden ist, zum anderen, weil insbesondere für Familien mit diesem Umzug eine unhaltbare Wohnsituation endet. Es ist erfreulich, dass im Glunz – Dorf die Sanitäranlagen... Weiterlesen


Der neue Rechtspopulismus Ursachen - Strukturen - Diskurse

Vortrag mit Patricia Pielage, Sozialwissenschaftlerin, Universität Bielefeld. Mitarbeiterin der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Arnsberg. Am 24.5. um 19.00 Uhr im Alevitischen Kulturzentrum (Hohe Straße 44, 59065 Hamm) Weiterlesen


Marion Josten

Unterrichtsbeginn / Schülerverkehr in Hamm

„Seit Jahrzehnten nutzen Generationen von Schüler*innen den ÖPNV auf ihren Schulwegen. Seit Jahrzehnten sind die Busse genau in diesen Zeiten überfüllt, genauso lange allerdings steht auch die Forderung nach zusätzlichen Bussen im Raum. So ist es grundsätzlich zu begrüßen, dass die Verwaltung nun reagiert. Bedauerlich ist allerdings die Tatsache,... Weiterlesen


Alisan Sengül

Gasbohren an Wassertürmen

„Am 22.02.2011 haben wir als einzige Fraktion im der Rat der Stadt Hamm gegen die Beteiligung der Stadtwerke an der HammGas GmbH & Co.KG gestimmt. Aus gutem Grunde, denn wer glaubt über eine Beteiligung der Stadtwerke Vorteile und Chancen nutzen zu der irrt. Es gibt keine Einflussnahme der Stadt Hamm über ihre Tochter Stadtwerke auf das... Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

Die Linke im Rat der Stadt Hamm

Anfrage zur Sitzung des Rates am 30.08.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, das Bundeskabinett hat am 25.08.2010 ein Gesetz beschlossen, nachdem Amtsvormünder „nur noch“ 50 Vormundschaften führen dürfen. Dies wird aller Voraussicht nach (personelle) Auswirkungen auf das lokale Jugendamt haben. Wir bitten daher um die Beantwortung folgender Fragen: Wie viele Vormundschaften... Weiterlesen


Verfassungsklage

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, wir bitten hinsichtlich unseres Antrages zur Ratssitzung vom 18.05.2010 (TO Antrag 80/10) um entsprechende Sachstandsmitteilung. Insbesondere bitten wir die Frage zu beantworten, inwieweit die Verwaltung einer solchen Klage Erfolg einräumt. Hat die lokale Verwaltung Kontakt mit den Verwaltungen ebenfalls... Weiterlesen


Die Linke im Rat der Stadt Hamm

Antrag zur Sitzung des Rates am 18.05.2010

Sehr geehrter Herr Hunsteger - Petermann, die Ansiedlung von Spielhallen ist nicht nur städtebaulich zu steuern, sondern insbesondere auch über die Gebührensatzung der Stadt Hamm. Spielhallen beschränken oder begrenzen sich selbst, wenn entsprechende überdimensionierte Gewinne ausbleiben Mit der in Hamm gültigen Gebührensatzung wird allerdings... Weiterlesen


DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.