Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

0076/21 RWE Aktien verkaufen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Klimakrise ist eine der größten Bedrohungen der Zukunft.

RWE gehört zu den größten CO2 Produzenten in Europa. Das Unternehmen macht mit der Verbrennung fossiler Rohstoffe Profit auf Kosten zukünftiger Generationen. 2019 hat der Rat der Stadt Hamm den Klimanotstand ausgerufen. Diese Verantwortung der Stadt erstreckt sich auch auf ihre Tochtergesellschaften.

Das Festhalten der Stadtwerke Hamm an über 13.000 Aktien ist sowohl ökologisch, als auch gesellschaftlich nicht mehr zu verargumentieren.

Ein Blick über die Stadtgrenze zeigt, wie anderswo mit dem Klimasünder RWE umgegangen wird. Nachdem die Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe bereits 2019 den Verkauf von 1,6 Millionen Aktien beschlossen hat, zeichnet sich nun eine erneute Debatte ab. Die neue Mehrheit aus CDU und Grüne streben ein „nachhaltiges Anlagemodel“ an und denken nun offen über den Verkauf der verbliebenen knapp fünf Millionen Aktien nach.

Wir beantragen, der Rat der Stadt Hamm möge beschließen, den sofortigen Verkauf aller RWE-Aktien in die Wege zu leiten, auch mit Blick auf den zu beschließenden Haushalt.

Mit freundlichen Grüßen

Verwandte Nachrichten

  1. 5. März 2021 Fukushima mahnt zum Atomausstieg - Verkauf der RWE Aktien der Stadt jetzt!