Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alisan Sengül

0200/15 - Tierpark

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

der Tierpark und damit auch der Beirat, insbesondere die beauftragte Unternehmensberatung sind in den letzten Tagen massiv in die Kritik geraten. Wir unterstellen, dass alle Mandatsträger*innen der demokratischen Parteien aber auch die Bürger*innen ein Interesse an zeitnaher Berichterstattung aus „erster Hand“ haben. Der Rat der Stadt Hamm möge daher folgenden Beschluss fassen:

 

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“  berichtet ein Beiratsmitglied über den aktuellen Sachstand  in vorgenannter Angelegenheit. Besondere Berücksichtigung finden dabei die folgenden Fragestellungen:

 

Ist es beabsichtigt, die Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Prova fortzusetzen? Welche Summe ist bisher an die Prova gezahlt worden?

 

Trifft es zu, dass Träger der freien Wohlfahrtspflege ein Konzept zur Umsetzung eines integrativen Betriebes sowohl der Prova, als auch dem Beirat vorgelegt haben?

 

Wenn ja, warum wurde kein Antrag beim LWL in Münster auf Förderung gestellt. Wer trägt dafür die – politische – Verantwortung?

 

Zwei Ratsmitglieder gehören dem Sozialausschuss (Genehmigungsgremium) des LWL an, warum unterblieb die Information (kein Förderungsantrag für den Tierpark) an den Beirat und die Träger des Tierparks?

 

Während die Eintrittspreise erhöht wurden, wurde auf Fördergelder vorsätzlich verzichtet, wer haftet für dieses Versäumnis?

 

Inwieweit ist der Gedanke Kombiticket (ÖPNV/Eintritt) weiter verfolgt und entwickelt worden – insbesondere vor dem Hintergrund der Besucherzahlen?

 

 

Mit freundlichen Grüßen

                                                                                                                                                                                       FdR

 

Alisan Sengül             Roland Koslowski      Dagmar Herbert
Fraktionsvorsitzender  Ratsmitglied            Fraktionsgeschäftsführerin