Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alisan Sengül

0293/15 - Personalaufstockung in der Verwaltung

Sehr geehrter Herr OB,

basierend auf unsere Anfrage 0181/15 (Gutachteraufträge) sowie der Stellungnahme der Verwaltung

304 / 15 möge der Rat der Stadt Hamm folgenden Beschluss fassen:

Die Verwaltung wird beauftragt zeitnah zu prüfen, in welchen Dezernaten es auch aus finanzpolitischen Aspekten sinnvoll ist, auf Fremdvergaben zu verzichten und statt dessen zusätzliche und unbefristete Stellen in der Verwaltung zu schaffen.

Zur Begründung:

Insgesamt mehr als 2,1 Millionen € wurden im Zeitraum 2013 – 2015 durch die Verwaltung extern für Gutachteraufträge vergeben, ein Großteil entfiel dabei auf das Dezernat VI (1.439.214 €). Unbeschadet von der Tatsache das durch öffentliche Förderung und Mitfinanzierung einiger Maßnahmen
durch weitere Kommunen oder aber Dritte der Eigenanteil der Stadt Hamm je nach Maßnahme teils deutlich verringert wurde, erscheint es sinnvoll dauerhaft zusätzliches Personal auch für Gutachtertätigkeiten einzustellen.
Durch die Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen in der Verwaltung wäre die Kommune weitaus zeitnaher handlungsfähig, sowohl in der Erstellung von Gutachten, aber auch hinsichtlich der Entlastung der bereits tätigen Mitarbeiter*innen. Mehr als nur eine Stelle könnte innerhalb des genannten finanziellen Rahmens neu geschaffen werden.

Mit freundlichen Grüßen


                                         FdR


Alisan Sengül Dagmar             Herbert
Fraktionsvorsitzender             Fraktionsgeschäftsführerin