Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsfraktion DIE LINKE. Hamm

0475/14 - Induktionsschleifen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 
am 05.02.2014 fand eine Veranstaltung der FUgE / Mezis in der VHS ( Gerd - Buccerius - Saal) statt. Anwesend waren dabei auch Menschen mit Hörschädigungen. Obwohl ein Plan ausgehändigt wurde, der die genauen Sitzplätze für Menschen mit Hörschäden auswies, war es genau für diese Personengruppe nicht möglich an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Induktionsschleife funktionierte nicht - der anwesende Haustechniker konnte keine Abhilfe schaffen.

 

Die Verwaltungstechniker mögen durchaus bemüht sein, Induktionsschleifen müssen allerdings von einer Fachfirma gewartet und eingestellt werden.

 

Der Rat der Stadt Hamm möge daher folgenden Beschluss fassen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, alle Induktionsschleifen durch eine Fachfirma zeitnah einstellen und regelmäßig warten zu lassen. Alle vorhandenen Anlagen sind auf den technisch neuesten Stand umzurüsten. Vor den Eingang des Veranstaltungsraumes ist zwingend ein Hinweisschild mit dem Text „Menschen mit Hörschädigung bitte Hörgeräte oder Cochlear-Implantate auf "T" einstellen und die markierten Sitzplätze einnehmen“ anzubringen.

 
Begründung:

 

Der oben erwähnte Vorfall stellt leider keinen Einzelfall dar, gerade in der VHS - aber auch im Theatersaal des Kurhauses - ist diese Problemmatik zum wiederholten Male aufgetreten. Alle Parteien im Rat der Stadt Hamm fordern eine inklusive Gesellschaft, in Hamm sind allerdings nicht einmal die Induktionsschleifen funktionsfähig und genau damit werden Menschen ausgegrenzt. Abhilfe kann nur durch die eine sach- und fachgerechte Wartung und Einstellung geschaffen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

                                                                                              FdR

 

 

Alisan Sengül                                                                        Dagmar Herbert

Fraktionsvorsitzender                                                           Fraktionsgeschäftsführerin