Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kinder- und Jugendhilfeausschuss

0643/17 - Interkulturelle Kompetenz

Sehr geehrte Frau Schwienhorst,

 

am 18.10.2017 fand in Münster die Fachtagung „Ankommen um zu bleiben?!“ statt. Veranstalter war das Landesjugendamt, Zielgruppe primär die Mitglieder der lokalen Jugendhilfeausschüsse. Das Eingangs-, bzw. Impulsreferat (Ankommen in einer neuen Heimat?! Perspektiven und Herausforderungen bei der Integration junger Flüchtlinge)

erfolgte durch Frau Sandra de Vries. Bedauerlicherweise waren aus dem KJHA der Stadt Hamm nur wenige Vertreter anwesend.

Daher möge der KJHA folgendes beschließen:

Frau de Vries wird zu einer der nächsten Sitzungen des KJHA eingeladen und gebeten zum Thema „Interkulturelle Kompetenz“ vorzutragen.

Da die Thematik „Interkulturelle Kompetenz“ zudem gesellschaftliches Querschnittsthema ist, wird die Fachverwaltung gebeten zu klären, ob eine gemeinsame Sitzung mit dem Schul- und dem Sozialausschuss möglich ist. Die Mitglieder des  Integrationsrates werden ebenfalls um Teilnahme gebeten.

Zudem erscheint es wünschenswert, dass  alle Träger und Einrichtungen, die mit der Thematik inhaltlich befasst sind, ebenfalls eingeladen werden. Und zwar unabhängig davon, ob es eine Sitzung des KJHA oder der genannten Ausschüsse sein wird.

 In der Veranstaltung am 18.10.2017 hat Frau de Vries ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt, an Sitzungen der KJHA teilzunehmen, sofern eine es ihr Terminkalender zulässt. (www.sandra-de-vries.de

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Roland Koslowski                                Hazal Topuz

Mitglied im KJHA                                 Fraktionsgeschäftsführerin