Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

0727/18 - Quote für barrierefreien sozialen Wohnraum in Hamm

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

in Hamm ist ein immer weiter gehender Abbau von preisgünstigem Wohnraum mit sozialer Bindung und fehlende bezahlbare kleine Wohneinheiten in guter Qualität zu verzeichnen. Zudem besteht dringend Bedarf nach barrierefreien Wohnungen. Diese zunehmenden Anspannungstendenzen machen es erforderlich im Sinne der Wohnbaulandinitiative gegenzusteuern.

Die derzeitigen Markt- und Förderbedingungen lassen nicht erwarten, dass Investoren in nächster Zeit eigenständig ein höheres Interesse an der Errichtung von geförderten und barrierefreien Wohnungen entwickeln. Es ist deshalb unabdingbar, dem Vorbild anderer Städte - wie bspw. Dortmund - zu folgen und hier durch klare Vorgaben bei Wohnungsbauvorhaben eine anteilige Berücksichtigung von allgemeinen und öffentlichen Interessen durchzusetzen.

 

Der Rat der Stadt möge daher beschließen:

 

1. Bei vorhabenbezogenen Bebauungsplänen zur Errichtung von Wohngebäuden mit mehr als 10 Wohneinheiten wird ab sofort grundsätzlich eine 50%-Quote für geförderten, preisgebundenen und barrierefreien Wohnraum in Durchführungs- bzw. städtebaulichen Verträgen festgeschrieben.

 

2. Beim Verkauf städtischer Grundstücke, die für eine Wohnbebauung mit mehr als 10 Wohneinheiten vorgesehen sind, für die entsprechendes Planungsrecht geschaffen wird oder zu erwarten ist, wird grundsätzlich eine 50%-Quote für geförderten, preisgebundenen und barrierefreien Wohnraum in Kaufverträgen festgeschrieben.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Alisan Sengül                                                     gez. Sven Kleinemeier

Fraktionsvorsitzender                                                Fraktionsmitarbeiter

 

Verwandte Nachrichten

  1. 4. September 2018 Steigende Wohnungslosigkeit muss Weckruf sein - LINKE fordert bessere Hilfen, sozialen Wohnungsbau und Ende der Sanktionen
  2. 15. August 2018 LINKE: Guter und bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen