Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

0984/19 „Partizipation und Demokratie fördern“

Sehr geehrte Frau Schwienhorst ,

seit 2001 fördert der LWL mittels des Programms „Partizipation und Demokratie fördern“ Projekte, die Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen an Kommunalpolitik fördern. Auch in diesem Jahr werden wieder rund zehn Praxisprojekte in ausgewählten Städten, Kreisen und kreisangehörigen Kommunen gefördert, in denen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von Beginn an reale Einflussmöglichkeiten haben.
Im Vordergrund der Projekte soll die Erfahrung stehen, gemeinsam einen demokratischen Prozess zu gestalten. Beteiligt sein sollen junge Menschen, Fachkräfte und Verantwortliche aus Kommunalpolitik.
DIE LINKE. im Kinder- und Jugendhilfeausschuss Hamm begrüßt derlei Projekte und hat diesbezüglich einige Fragen an die Verwaltung.

1.    Hat der Fachbereich Jugend, Soziales und Gesundheit Kenntnis über das LWL-Programm „Partizipation und Demokratie fördern“ und entsprechende Mittel zur Förderung eine Projektes beantragt?
1.1.    Wenn ja, welche Projekte sind dafür in Planung?

2.    Wurden die freien Träger darüber in Kenntnis gesetzt oder womöglich damit beauftragt ein förderfähiges Projekt auszuarbeiten und den Entsprechenden Antrag an den LWL zu stellen?
2.1.    Wenn ja, welche Projekte sind dafür in Planung?

 

Mit freundlichen Grüßen