Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alisan Sengül

1005/19 Modellversuch ÖPNV

Herr Bürgermeister,
Meine Damen und Herren,

die Auswirkungen des Klimawandels werden immer deutlicher spürbar,
darin sind wir uns alle einig.
Bäume zu pflanzen und Blühwiesen zu säen sind gute Maßnahmen aber sie reichen leider nicht aus.


Wir müssen weiter denken und größer.
Wenn wir unserer Erde einen Dienst erweisen wollen brauchen wir einen tiefgreifenden sozial-ökologischen Wandel.
Einen Teil dieser gesellschaftlichen Neuausrichtung muss unserer Verkehrsverhalten betreffen.


Jahrzehntelang wurde der motorisierte Individualverkehr gestärkt
und der öffentliche Nahverkehr sträflichst vernachlässigt.
Es wurden Straßen verbreitert,
um den steigenden Autoverkehr aufnehmen zu können
und Abwrackprämien beschlossen,
um die Autoindustrie zu stärken.
Gleichzeitig wurden Buslinien gestrichen, Wartehäuschen abgerissen und Preise gesteigert bis es für die Bürger*innen nicht mehr attraktiv war den ÖPNV zu nutzen.

Und genau diese Entwicklung gilt es nun wieder umzukehren.
Die Menschen brauchen eine echte Alternative um das Auto zuhause stehen zu lassen.
Sie brauchen einen öffentlichen Personennahverkehr den sie sich leisten können.
Sie brauchen ein Streckennetz das diesen Namen auch verdient
und Taktzeiten die es ihnen ermöglichen kurzfristig Termine wahrzunehmen.


Eine Umfrage des ADAC hat ergeben, dass zwei Drittel der Menschen aufgrund zu hoher Preise die öffentlichen Verkehrsmittel nicht nutzen würden.


Starten wir einen Versuch.
Stimmen Sie unserem Antrag „Modellversuch ÖPNV“ zu.
Bieten wir der Hammer Bevölkerung die Möglichkeit für 19,00 € pro Monat soviel Bus zu fahren wie sie es brauchen.

Wir sind uns sicher, dass die Nachfrage damit steigen würde und somit Verkehre auf den ÖPNV umgelenkt würden.

Mobilität stellt in unserer heutigen Gesellschaft ein Grundbedürfnis dar.

Wir müssen uns endlich von der Idee verabschieden,
dass eine Verkehrswende umsonst zu haben ist.
Ein Modellversuch wird das Ruder nicht rumreißen
aber es stellt einen ersten Anstoß dar.

 

Verwandte Nachrichten

  1. 15. Juli 2019 Bus und Bahn werden teurer – wieder einmal