Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Roland Koslowski

Beschlussvorlage 1137/12 - Beitritt der Stadt Hamm zur Einkaufsgenossenschaft Kommunaler Verwaltungen eG (EKV) im Deutschen Städtetag

Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren,

obwohl der Beitritt der Stadt Hamm zur Genossenschaft durchaus sehr vorteilhaft erscheint, können wir der  Beschlussvorlage in dieser undifferenzierten Form nicht zustimmen. Die Verwaltung führt zwar aus, welche wirtschaftlichen und verfahrenstechnischen Vorteile für die Stadt Hamm erreicht werden können. Was uns in den Ausführungen fehlt, sind Aussagen hinsichtlich sozialer (Tariftreue) und ökologischer Standards sowie der Vergabepraxis an Unternehmen. Erfolgen die Ausschreibungen europaweit, welche Auswirkungen hat der Genossenschaftsbeitritt auf die lokalen klein- und mittelständischen Unternehmen?

Wir beantragen daher, diese Beschlussvorlage heute nicht zu behandeln und fordern die Verwaltung auf, eine detaillierte Beschlussvorlage unter Einbeziehung der genannten Fragestellungen zur nächsten Ratssitzung vorzulegen.

Danke.