Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bilanz Stadtwerke Hamm – WA 14.06.2012

5,4 Millionen Euro Gewinn bei den Stadtwerken Hamm, das ist erfreulich für die Stadtwerke, primär aber für den städtischen Haushalt, erklärt Alisan Sengül, Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Hamm.

Keinen Grund zur Freude haben allerdings die Bürgerinnen und Bürger in dieser Stadt. 5,4 Millionen Euro Gewinn bei den Stadtwerken könnte auch bedeuten, Einführung eines Sozialtarifes, Preissenkungen für alle Verbraucher; die Kommune kann mit diesem Geld ein wirkliches Sozialticket in Höhe von 15,00 Euro finanzieren. Insbesondere ein Sozialtarif ist in dieser Stadt dringend erforderlich – nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass nicht wenige Haushalte bereits mit Stromsperren belegt sind, so Sengül weiter.

In Hamm allerdings fließt das Geld über den Umweg des kommunalen Haushaltes an die Gläubigerbanken – die Verbraucher gehen leer aus. Wir fordern die Stadtwerke auf, sowohl einen Sozialtarif anzubieten, als auch eine Preisreduzierung vorzunehmen, statt wie auf der Landes-, Bundes- und auch der europäischen Ebene die Banken zu finanzieren, so Sengül abschließend.