Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Roland Koslowski

Neujahrsempfang/Auftragsvergabe

Sehr geehrter Herr Köhler

die Bezirksvertretung möge beschließen, dass ab dem Kalenderjahr 2013 für die Neujahrsempfänge nur noch Cateringunternehmen berücksichtigt werden, die fair gehandelte Produkte anbieten.

Weiterhin beschließt die Bezirksvertretung, zukünftig Aufträge aus dem BV Etat vorrangig an Integrationsunternehmen zu vergeben. Bei dieser Antragstellung wird davon ausgegangen, dass auch in Hamm perspektiv Integrationsunternehmen gegründet und über den LWL finanziert werden.

Begründung:

Hamm bewirbt sich um den Titel „Fairtrade City“. Es ist daher nur folgerichtig, das die Kommune hier ein klares Signal setzt, das auch als Aufforderung und Unterstützung für die lokale Wirtschaft und insbesondere die Gastronomiebetriebe verstanden werden sollte.

Im Zeitalter der Inklusion ist es mehr als wünschenswert, auch in Hamm entsprechende Integrationsbetriebe anzusiedeln. Für Menschen mit gravierenden Defiziten oder psychischen und physischen Beeinträchtigungen ist dies eine Möglichkeit der Teilhabe. Die Bezirksvertretung sollte dieses Anliegen unterstützen und damit ein deutliches Zeichen setzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

                                                                                              FdR

Roland Koslowski                                                            Dagmar Herbert

 

 

-Bezirksvertreter-                                                               -Fraktionsgeschäfstführerin-