Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Talentschulen

„Völlig unstrittig ist die Tatsache, dass alle Schulen und damit Schulformen sowohl personell als auch räumlich besser ausgestattet werden müssen. Vor diesem Hintergrund ist es für die Schülerinnen und Schüler, für die Eltern und für den gesamten Lehrkörper zu begrüßen, dass die Anne- Frank - Schule nun an dem Modellversuch Talentschule teilnehmen wird“, erklärt Roland Koslowski, Fraktionsgeschäftsführer.

„Allerdings sind Talentschulen ein Modellversuch und damit zeitlich befristet. Neue Lehrkräfte und Sozialarbeiter*innen sind wünschenswert, bis zu einem multiprofessionellen Team allerdings ist es noch ein weiter und vor Allem kostenintensiver Weg. Und genau an dieser Stelle offenbart sich auch, was die Talentschulen in der Bildungsrealität sind:  Das Trostpflaster für eine völlig verfehlte Bildungspolitik. Für eine Politik, die es jahrelang versäumt hat, Bedürfnisse und Probleme der Schulen zu erkennen und damit die Situation der Lehrenden und Lernenden ignoriert“, so Koslowski weiter.

„Es reicht bei weitem nicht aus, zusätzliche Lehrkräfte an Schulen, die nach dem Zufallsprinzip ausgesucht wurden, einzustellen. Der Schulalltag muss sich an den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler orientieren und nicht an den finanziellen Zuwendungen der Landespolitik. Alle Schulen gleich welcher Schulform  müssen über Mindeststandards verfügen, orientiert an den Sonderschulformen oder der skandinavischen Schullandschaft. Die sogenannten Talentschulen werden keineswegs zum Schulfrieden beitragen, sondern im Gegenteil den interschulischen Konkurrenzdruck erhöhen. Eine weitere Zersplitterung der Schullandschaft wird die Folge sein“, so Koslowski abschließend. 

Verwandte Nachrichten

  1. 17. Januar 2019 Gemeinschaftsschule als Modell der Zukunft
  2. 14. Januar 2019 Linke fordert Gesamtschule in Hamm
  3. 11. Juni 2018 Schulen besser ausstatten, Lehrer*innenberuf aufwerten!