Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Redebeiträge

Nachfolgend unsere Wortbeiträge ab März 2010 im Rat der Stadt Hamm. Alle Beiträge beziehen sich auf aktuelle Anfragen, Anträge und Beschlussvorlagen; in der nachfolgenden Dokumentation ist der Ursprungstext aufgeführt.

Situationsbedingte Ergänzungen oder Modifizierungen sind in den Texten nicht enthalten. Spontane oder der Aktualität geschuldete Beiträge sind ebenfalls nicht aufgeführt. Es gilt das gesprochene Wort.

Roland Koslowski

- Fraktionsgeschäftsführer -


Alisan Sengül

1804/19 Konzept zu den Kosten der Unterkunft nach dem SGB II und SGB XII

Herr Oberbürgermeister, meine Damen, meine Herren, steigende Mieten belasten sowohl den Krankenpfleger, die Lehrerin, die arme Rentnerin als auch Menschen in Hartz IV. Die jahrzehntelange, sträfliche Vernachlässigung des sozialen und barrierefreien Wohnungsbaus haben zu einem drastischen Ungleichgewicht auf dem Wohnungsmarkt geführt - auch in... Weiterlesen


LINKE lehnt Haushalt ab

Marion Josten begründete in der Sitzung des Rates am 11.12.2018 die Ablehnung der Fraktion DIE LINKE zum Haushaltsentwurfs der Stadt Hamm: Diesen Haushalt der Mutlosigkeit, der Perspektivlosigkeit für diese Stadt nehmen wir nicht hin und werden diesen Kürzungshaushalt nicht mittragen. Weiterlesen


Marion Josten

1696/18 Kommunales Jobcenter - Planung 2019

Ratsfrau Marion Josten kritisiert in ihrer Rede die Planung des Kommunalen Jobcenters für 2019 Weiterlesen


Marion Josten

1697/18 Sonntag Ladenöffnung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine Damen, meine Herren, wir werden auch diese Beschlussvorlage zu den Sonntagsöffnungen ablehnen. Wie in den vergangenen Jahren, lehnen wir primär im Sinne der Beschäftigten ab, aller Arbeitnehmer*innen und deren Familien. Der arbeitsfreie Sonntag ist eine unverzichtbare Grundlage für das Familienleben,... Weiterlesen


Roland Koslowski

1685/18 Stellenplan 2019/2020

Redebeitrag ohne schriftliche Ausarbeitung Weiterlesen


Linke stimmt für Schulwegticket mit Freizeitnutzung

In der Ratssitzung vom 11. Dezember stimmte unsere Fraktion der Einführung eines neuen Schulwegtickets zu. Mit dem neuen Ticket können Schüler nun, gegen Zuzahlung, den ÖPNV auch in der Freizeit nutzen. Die Idee ist gut, die Umsetzung leider nur aussreichend. Weiterlesen