Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

DIE LINKE: Ein richtiges Freibad nördlich der Lippe

“Die bestehenden Freibäder im Hammer Süden und an der Stadtgrenze im Westen sind schlecht zu erreichen - besonders für junge Menschen und Familien aus Heessen. Der Bedarf für ein vollwertiges Freibad ist offenkundig”, stellt Selda Izci, Bezirksvertreterin der LINKEN in Heessen, fest. Gemeinsam mit ihren Parteigenossinnen und -genossen hat sie diese… Weiterlesen


Kosten des 2. Recyclinghofes

Mit dem Grundsatzbeschluss der Ratsmehrheit zur Errichtung eines 2. Recyclinghofs im Ried ist die Diskussion um den Standort noch nicht vorbei. Einer der offenen Punkte bleibt die Kostenfrage. Erst auf Nachdruck der CDU hatte die Verwaltung eine erste Kostenschätzung veröffentlicht. Die Bürgerinitiative gegen den Standort sieht sich in vielen… Weiterlesen


Der Gesundheitsmarkt agiert über die Köpfe der Menschen hinweg

“Den Applaus des Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses, Karsten Weymann, für das Geschacher der Klinikkonzerne finde ich unangebracht. Wie man der Presse entnehmen musste, ist die Tinte unter den Verkaufsverträgen bereits getrocknet. Die demokratischen Vertretungen der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt waren bei der Ausgestaltung der… Weiterlesen


LEG Wohnen: Frieren für den Aktienkurs

“So pünktlich wie der Winter kommen auch die Meldungen über frierende Mieterinnen und Mieter der LEG Wohnen in Hamm und anderswo”, kommentiert Roland Koslowski, DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm. Der Westfälische Anzeiger hatte in den vergangenen Wochen in mehreren Artikeln über erhebliche Mietmängel, verspätete Behebung und mangelhafte Kommunikation… Weiterlesen


Preissenkung im Hammer ÖPNV

“Wir begrüßen die drastische Preissenkung im Hammer ÖPNV für die bestehenden Nutzerinnen und Nutzer von Monatsticket Abonnements und für Kinder und Jugendliche. Klimapolitisch und sozialpolitisch ist das aber leider nicht der große Wurf”, kommentiert Selda Izci, DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm. Sie hatte zur letzten Sitzung des Rates ein eigenes… Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

0516/22 RWE Aktien verkaufen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Klimakrise ist eine der größten Bedrohungen der Zukunft. RWE gehört zu den größten CO2 Produzenten in Europa. Das Unternehmen macht mit der Verbrennung fossiler Rohstoffe Profit auf Kosten zukünftiger Generationen. Dies unterstrich auch eine Studie von EnergyComment im Auftrag von Greenpeace unter dem… Weiterlesen


0499/22 Freiwillige Weihnachtsbeihilfe für Bezieher von ALG II

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat möge den Beschluss fassen, den Beziehern von Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII, Empfängern von Sozialgeld nach dem SGB II und den Heimbewohner*innen, die Taschengeld nach dem SGB erhalten, eine Weihnachtsbeihilfe in Höhe von 200 Euro für Alleinstehende und 100 Euro für jede… Weiterlesen


0508/22 9-Euro-Ticket für Hamm

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, mit Beschluss 0323/21, Fortschreibung des Nahverkehrsplans Hamm (NVP 2023): Aufstellungsbeschluss, hielt der Rat der Stadt Hamm, am 1.6.2021, fest: “Der ÖPNV gehört zur Daseinsvorsorge und muss für alle Bevölkerungsgruppen eine bezahlbare Mobilität sicherstellen.“ Zudem wird kein anderes Verkehrsmittel in der… Weiterlesen

DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.