Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

Kritik an Katar: RWE Aktien verkaufen

Die Kritik am WM-Gastgeberland reißt nicht ab. Die Situation in Katar bezüglich der Menschenrechte und der toten Wanderarbeiter kann man auch als Fußballfan nicht ignorieren. Auch in Hamm haben sich viele Menschen eindeutig positioniert. Das fordert DIE LINKE im Rat nun auch von der Stadt Hamm. Schließlich sei diese mittlerweile über den Besitz von… Weiterlesen


DIE LINKE will Weihnachtsfest allen ermöglichen

Nach wie vor will DIE LINKE nicht akzeptieren, dass der Bundesgesetzgeber Menschen im Leistungsbezug ein schönes Weihnachtsfest verwehrt. Jährlich fordern sie daher die Stadt Hamm auf, eine freiwillige Beihilfe für arme Haushalte aufzulegen. Jetzt liegt erstmals seit 2014 eine Stellungnahme der Verwaltung zum Antrag der LINKEN vor. Roland Koslowski… Weiterlesen


Nach Jahren der Blockade: Wichtiger Schritt für zentrale Anlaufstelle

Dass DIE LINKE in Hamm einen langen Atem hat, hat sie bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Dass ihre Ideen und Vorschläge langfristig wirken, kann man ein weiteres Mal sehen. “Die Bündelung von Beratungs- und Hilfsangeboten an zentraler Stelle für Menschen, die arm sind, eine Suchtproblematik aufweisen, obdachlos sind oder an einer psychischen… Weiterlesen


DIE LINKE: Gastronomen brauchen weiterhin Unterstützung

DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm fordert eine Verlängerung der Aussetzung der Gebühren für die Außengastronomie in Hamm. Die Regelung wurde im Rahmen der Bewältigungsstrategie für die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie in Hamm getroffen und bis zum Ende des Jahres 2022 befristet. “Die Gastronomen waren besonders von der Pandemie betroffen.… Weiterlesen


Recyclinghof: Der Transparenz-Zug ist abgefahren

“Es lässt uns nahezu sprachlos zurück, wenn der Oberbürgermeister für die Zukunft des 2. Recyclinghofes Transparenz verspricht. Der Zug ist bereits abgefahren”, kommentiert Roland Koslowski, DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm. Er zeigt sich verärgert, dass schon wieder die politischen Gremien erst im Nachgang durch eine Vorlage informiert werden.… Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

0516/22 RWE Aktien verkaufen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Klimakrise ist eine der größten Bedrohungen der Zukunft. RWE gehört zu den größten CO2 Produzenten in Europa. Das Unternehmen macht mit der Verbrennung fossiler Rohstoffe Profit auf Kosten zukünftiger Generationen. Dies unterstrich auch eine Studie von EnergyComment im Auftrag von Greenpeace unter dem… Weiterlesen


0499/22 Freiwillige Weihnachtsbeihilfe für Bezieher von ALG II

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Rat möge den Beschluss fassen, den Beziehern von Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII, Empfängern von Sozialgeld nach dem SGB II und den Heimbewohner*innen, die Taschengeld nach dem SGB erhalten, eine Weihnachtsbeihilfe in Höhe von 200 Euro für Alleinstehende und 100 Euro für jede… Weiterlesen


0508/22 9-Euro-Ticket für Hamm

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, mit Beschluss 0323/21, Fortschreibung des Nahverkehrsplans Hamm (NVP 2023): Aufstellungsbeschluss, hielt der Rat der Stadt Hamm, am 1.6.2021, fest: “Der ÖPNV gehört zur Daseinsvorsorge und muss für alle Bevölkerungsgruppen eine bezahlbare Mobilität sicherstellen.“ Zudem wird kein anderes Verkehrsmittel in der… Weiterlesen

DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.