Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE.

im Rat der Stadt Hamm.

Seit der Kommunalwahl vom 30.08 2009 sind wir im Rat der Stadt Hamm vertreten. Schwerpunkt unserer parlamentarischen Arbeit sind die Themenbereiche Soziales, Bildung, Gesundheit und Arbeit. Wir setzen uns für die Rechte der Erwerbslosen, Arbeitnehmer, Rentner, Familien, Kinder, Alten und Kranken ein. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen, denn - eine parlamentarische Vertretung erscheint uns unerlässlich, Veränderungen sind allerdings nur durch den ständigen Dialog mit allen demokratischen gesellschaftlichen Strömungen in dieser Kommune zu erreichen.

Kritik, Anregungen und Hinweise sind willkommen, die entsprechenden Ansprechpartner unserer Partei in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat finden Sie auf den Unterpunkten dieser Seite.

Unsere bisherige parlamentarische Arbeit haben wir in den Menüpunkten Anträge, Anfragen und Redebeiträge dokumentiert.

Aktuelle Pressemeldungen

DIE LINKE: Gebührenfreie Kitas für alle müssen das Ziel sein!

Ist wirklich “gute Kita” drin, wo “gute Kita” drauf steht? DIE LINKE meldet Zweifel an und fordert eine Stellungnahme der Hammer Verwaltung zum derzeit auf Bundesebene verhandelten Referentenentwurf für ein Nachfolgegesetz zum sogenannten “Gute-Kita-Gesetz”. Weiterlesen


„Krawall-Kinder“ oder besser politisches Versagen!

„Vermeintliche minderjährige „Täter“ sind leider auch immer Opfer. Sie sind Opfer ihrer Herkunftsfamilien, aber insbesondere auch Opfer eines gesellschaftlichen Systems, in dem primär Recht und Ordnung, Sauberkeit und Fleiß eingefordert werden. Empathie, soziale Kompetenz, Kontinuität und vertrauensvolle Zusammenarbeit werden seit Jahrzehnten in… Weiterlesen


E-Roller: Schludrige Umsetzung durch die Stadt

“Auch wenn die Stadt die Probleme mit falsch abgestellten Rollern im öffentlichen Straßenraum auf beharrlichen Druck der LINKEN im Mai erstmals anerkannte, geändert hat sich wenig. Noch immer hat die Stadt beim Problemmanagement nicht nachgebessert und verlässt sich bei der Beurteilung der Situation einzig auf Angaben des Betreibers. Jetzt kommt… Weiterlesen


Gaspreise: Hilfe muss auch ankommen - LINKE fordert Informationskampagne von der Stadt

“Die aktuell durch SPD, Grüne und FDP beschlossenen Entlastungen sind viel zu gering für breite Bevölkerungsschichten. Insbesondere Menschen mit kleinem und mittlerem Haushaltseinkommen hat diese Bundesregierung nach dem Wahlkampf in Rekordzeit aus dem Blick verloren”, kommentiert Sven Kleinemeier, DIE LINKE Mitglied des Sozialausschusses der Stadt… Weiterlesen


LINKE will Energiesperren in Hamm aussetzen

Mit 35 Millionen Euro werden die Gaskunden in Hamm allein durch die von SPD, Grünen und FDP beschlossenen Gasumlage belastet. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Herter, SPD, wird über die Umsetzung am Donnerstag beschließen, wie der WA berichtet. Konzepte, wie mit säumigen Zahlern in Zukunft umzugehen sei, gebe… Weiterlesen

Anträge und Anfragen der Ratsfraktion

Anfrage

0291/22 Anfrage: Gebührenfreier Zugang zu Kitas, Referentenentwurf Gute-Kita-Gesetz II

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, parallel zur Kürzung des Bundesprogrammes Sprach-Kitas gibt die Bundesregierung mit dem vorliegenden Referentenentwurf Gute-Kita-Gesetz II das Leitbild eines gebührenfreien Zugangs zu Kitas auf. Wir bitten daher um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Welche Auswirkungen hätte der vorliegenden… Weiterlesen


0488/22 Städtepartnerschaft Kobanê

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Stadt Kobanê, Hauptstadt des gleichnamigen Kantons, ist weltweit bekannt geworden durch den Überfall und die erbarmungslose Belagerung des selbsternannten „Islamischen Staates“ (IS) im September 2014, vor allem aber durch den entschlossenen Widerstand der Bevölkerung und ihrer Verteidigungskräfte YPG und… Weiterlesen


0443/22 Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche in Hammer Bäder in den Sommerferien

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, für Kinder und Jugendliche hatte die Corona-Pandemie bekanntlich besonders starke Auswirkungen und gravierende Einschränkungen zur Folge. Ihnen gilt es nun ein Stück Lebensqualität unabhängig von ihrer Herkunft, insbesondere in den Ferienwochen, zurückzugeben. Wir halten dabei den Erlass der Eintrittsgebühren… Weiterlesen

DIE LINKE. im Rat der Stadt Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm
Fon: (02381) 17 31 97
Fax: (02381) 17 10 31 97
e-mail: die-linke-fraktion@stadt.hamm.de

fb.com/linksfraktion.hamm

Sprechzeiten der Fraktion:

Mi. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do. von 10.30 Uhr - 12.30 Uhr
sowie nach telefonischer Absprache.