Zum Hauptinhalt springen

Fraktion DIE LINKE. Hamm: Aktuelles


Kritik an Katar: RWE Aktien verkaufen

Die Kritik am WM-Gastgeberland reißt nicht ab. Die Situation in Katar bezüglich der Menschenrechte und der toten Wanderarbeiter kann man auch als Fußballfan nicht ignorieren. Auch in Hamm haben sich viele Menschen eindeutig positioniert. Das fordert DIE LINKE im Rat nun auch von der Stadt Hamm. Schließlich sei diese mittlerweile über den Besitz von… Weiterlesen


DIE LINKE will Weihnachtsfest allen ermöglichen

Nach wie vor will DIE LINKE nicht akzeptieren, dass der Bundesgesetzgeber Menschen im Leistungsbezug ein schönes Weihnachtsfest verwehrt. Jährlich fordern sie daher die Stadt Hamm auf, eine freiwillige Beihilfe für arme Haushalte aufzulegen. Jetzt liegt erstmals seit 2014 eine Stellungnahme der Verwaltung zum Antrag der LINKEN vor. Roland Koslowski… Weiterlesen


Nach Jahren der Blockade: Wichtiger Schritt für zentrale Anlaufstelle

Dass DIE LINKE in Hamm einen langen Atem hat, hat sie bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Dass ihre Ideen und Vorschläge langfristig wirken, kann man ein weiteres Mal sehen. “Die Bündelung von Beratungs- und Hilfsangeboten an zentraler Stelle für Menschen, die arm sind, eine Suchtproblematik aufweisen, obdachlos sind oder an einer psychischen… Weiterlesen


DIE LINKE: Gastronomen brauchen weiterhin Unterstützung

DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm fordert eine Verlängerung der Aussetzung der Gebühren für die Außengastronomie in Hamm. Die Regelung wurde im Rahmen der Bewältigungsstrategie für die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie in Hamm getroffen und bis zum Ende des Jahres 2022 befristet. “Die Gastronomen waren besonders von der Pandemie betroffen.… Weiterlesen


Recyclinghof: Der Transparenz-Zug ist abgefahren

“Es lässt uns nahezu sprachlos zurück, wenn der Oberbürgermeister für die Zukunft des 2. Recyclinghofes Transparenz verspricht. Der Zug ist bereits abgefahren”, kommentiert Roland Koslowski, DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm. Er zeigt sich verärgert, dass schon wieder die politischen Gremien erst im Nachgang durch eine Vorlage informiert werden.… Weiterlesen


49 Euro Ticket: Innerstädtischer öffentlicher Personennahverkehr muss nachziehen

DIE LINKE im Rat der Stadt Hamm teilt die Zurückhaltung der Stadtwerke zum 49-Euro-Ticket. Die hatten am Freitag, 4.11.22, gegenüber dem WA erklärt, dass sie keine großen Effekte für den innerstädtischen ÖPNV durch das neue Ticket von Bund und Ländern erwarten. Roland Koslowski erklärt: “Klima-, umwelt- und sozialpolitisch ist es geboten, in Hamm… Weiterlesen


DIE LINKE will ein Gesundheitszentrum am Pelkumer Platz

Die Bezirksvertreterin der LINKEN in Pelkum, Manuela Purwin-Bullert, unterstreicht nochmal deutlich die Anregung von CDU-Fraktionschef Anton Harling, ein medizinisches Versorgungszentrum am Pelkumer Platz mitzudenken. Purwin-Bullert erklärt: “Pelkum ist besonders schlecht aufgestellt, was die Versorgung mit Ärztinnen und Ärzten angeht. Da muss nun… Weiterlesen


Zahl der Energiesperren steigt seit Jahren - DIE LINKE fordert Moratorium

“Die Gefahr der Sperre von Strom, Gas und Wasser ist für viele Haushalte in Hamm bereits heute eine reale Bedrohung. Für viel zu viele ist sie bittere Realität. Grünen Ratsherr Karsten Weymann täte gut daran, das Problem anzuerkennen, statt mit dem Finger auf Betroffene zu zeigen und ihnen zu unterstellen, sie müssten sich lediglich früher mit den… Weiterlesen


Ratsmehrheit bleibt hart: Strom- und Gassperren auch im Krisenwinter

Mit einem eindringlichen Appell richtete sich Selda Izci in der letzten Ratssitzung an die anwesenden Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker: “Eine Strom- beziehungsweise eine Gassperre führt zu menschenunwürdigen Verhältnissen. Wenn Licht, Kühlschrank, Herd und die Heizung nicht mehr funktionieren, ist eine Wohnung unbewohnbar. In… Weiterlesen


Selda Izci

0461/22 Energiesperren aussetzen

Herr Oberbürgermeister, meine Damen, meine Herren, die Lage auf dem Energiemarkt hat sich seit Anfang des Jahres deutlich verschärft. Für immer mehr Bürgerinnen und Bürger in Hamm werden die hohen Strom- und Gaspreise eine enorme Belastung und die Möglichkeit einer Energiesperre zur ernstzunehmenden Bedrohung. Angesichts der jüngsten Preisrunde… Weiterlesen