Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Roland Koslowski

Fraktionsgeschäftsführer

Kontakt:

roland.koslowski@linksfraktion-hamm.de

geboren:

15.11.1954

Beruf:

Diplom-Sozialarbeiter

Themenschwerpunkte/Tätigkeitsbereich:

Rat der Stadt Hamm, Bezirksvertretung Mitte, Ausschuss für Anregungen und Beschwerden, Rechnungsprüfungsausschuss, Kinder- und Jugendhilfeausschuss, Wahlprüfungs- und Kommunalwahlausschuss, Ältestenrat

Kurzbiografie

Seit 08/2005 Mitglied WASG / DIE LINKE. KV Hamm, ab 12/2005 Vorstandsmitglied KV Hamm.

Mitglied des Rates und der BV Mitte seit 2009, sowie Mitglied im Sozialausschuss des LWL (Landschaftsverband Westfalen – Lippe) von 2009 bis 2014. Dort seit September 2014 Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss.

Bedingt durch meine Ausbildung (Dipl.-Sozialarbeiter) und langjährige Berufspraxis als Vereinsbetreuer, Minderjährigenvormund, Koordinator eines Betreuungsvereins und stellvertretender Leiter einer Einrichtung des stationären Wohnens liegen meine politischen Schwerpunkte in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe sowie Sozialpolitik.

Staatlich verordnete Armut namens Hartz IV, die Festlegung sogenannter „strategischer Ziele“ (ambulant vor stationär) oder die „Optimierung“ der Beschäftigtenstruktur, insbesondere in der Kommunalverwaltung, aber auch im stationären Bereich sind sozial- und gesellschaftspolitisch abzulehnen. Rahmenzielvereinbarungen zwischen Kostenträgern und stationären Einrichtungen in der jetzigen Form sind nicht zielführend und führen zu Gehaltseinbußen, Lohndumping und Zeitverträgen.